Startseite » Musik » Pop » Cheryl Cole » Biografie / Steckbrief

Cheryl Cole

Cheryl Cole

Biografie von Cheryl Cole

Cheryl Cole

Die Musikerin Cheryl Ann Cole erblickte am 30.06.1983 im britischen Newcastle upon Tyne unter dem bürgerlichen Namen Cheryl Tweedy das Licht der Welt.Sie hat vier Geschwister. Als Zehnjährige nahm sie erstmals Unterricht im Tanz.

In der Folge nahm Cheryl an einigen Castings für Werbeverträge teil, wovon sie auch ein paar erfolgreich absolvieren konnte, wie zum Beispiel für das Modehaus Mothercare, für British Gas, für The Evening Chronicle oder zusammen mit ihrem Bruder für ein lokales Einkaufszentrum. Außerdem konnte die Cole im Rahmen einiger Tanzvorstellungen erste Fernseherfahrungen sammeln.

Im Jahre 2002 wurde Cheryl Cole im Rahmen der britischen Ausgabe von Popstars in die Band Girls Aloud gewählt. Die Band zählt zu den kommerziell erfolgreichsten Gruppen der Nuller-Jahre. Zwei Jahre später lernte sie auch den Fußballer Ashley Cole kennen, welchen sie am 15.07.2006 heiratete. Seit dem Jahr 2008 ist sie auch selbst Mitglied der Jury für die Casting-Show The X Factor.

Nachdem Mädels der Band Girls Aloud im Jahr 2009 beschlossen für ein Jahr ihre Solo-Karrieren zu verfolgen, nahm Cheryl im selben Jahr noch ihr Debütalbum "3 Words" auf, welches in Großbritannien bis an die Spitze der Charts kam. Dieses wurde in Teilen von Will.i.am produziert. Ebenso erreichte die Debütsingle "Fight For This Love" in Cole's britischer Heimat die Spitze der Charts und avancierte zur schnellstverkauften Single 2009. Cheryl erhielt für diesen Erfolg sogar Platin. Außerdem wurde sie von den Lesern der FHM zur "Sexiest Women In The World" gewählt.

Am 23.02.2010 gab die Sängerin bekannt, sich aufgrund seiner Verfehlungen von ihrem Ehemann zu trennen. Drei Tage später erschien die Debütsingle von Cheryl Cole auch auf dem deutschen Markt.

Ende 2010 erschien Coles zweites Album "Messy Little Raindrops" und die Single "Promise This", die in Grßbritannien an die Spitze der Charts stürmte. Dies gelang ihr auch mit den Hits "Call My Name" (2012) und "Crazy Stupid Love" (2014).

Alben & Hits

2014: Only Human , Crazy Stupid Love

2012: A Million Lights , Call My Name

2011: The Flood

2010: Messy Little Raindrops , Promise This

2009: 3 Words , Fight For This Love , 3 Words (feat. Will.i.am) , Parachute

2008: Heartbreaker (mit Will.i.am)

Top News zu Cheryl Cole

Liam Payne & Cheryl: keine Hochzeit in Sicht

London - Liam Payne ist sich nicht sicher, ob er seine Freundin Cheryl heiraten möchte. Die beiden Musiker haben ...

Liam Payne hat nur Cheryl im Kopf

Los Angeles - Liam Payne scheint derzeit wirklich mit seiner Cheryl auf Wolke sieben zu schweben. Denn als der ...

Liam Payne: Ärger mit Cheryl

London - In fast jedem Interview schwärmt Liam Payne von seiner Freundin Cheryl und bezeichnet sie als die beste ...

Alle Nachrichten »

Cheryl Cole Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Cheryl Cole gefunden.

Cheryl Cole Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Offizielle Homepage von Cheryl Cole

Offizielle Webseite (deutsch) mit Biografie, News, Diskografie, Bildergalerie, Forum, Video-Download und mehr
http://www.cheryl-cole.de/

Offizielle Webseite von Cheryl Cole

Offizielle Homepage (englisch) mit News, Biografie, Bilder-Gallery, Diskografie, Video-Download, Tourdaten, Forum und vielem mehr
http://www.cherylcole.com/

Cheryl Cole bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Cheryl Cole
http://www.akuma.de/cheryl-cole/artist,p1559951,index.html

Diese Seite teilen