Startseite » Musik » Metal » Apocalyptica » Biografie / Steckbrief

Apocalyptica

Apocalyptica

Die Band Apocalyptica

Apocalyptica

Violoncello: Eicca Toppinen
Violoncello: Paavo Lötjönen
Violoncello: Perttu Kivilaakso
Schlagzeug: Mikko Sirén

ehemalige Mitglieder:
Violoncello: Max Lilja
Violoncello: Antero Manninen

Apocalyptica Biografie

Die Band Apocalyptica wurde 1996 in Helsinki (Finnland) gegründet. Die vier Mitglieder bei der Gründung, Eicca Toppinen, Paavo Lötjönen, Antero Manninen und Max Lilja, spielten für eine Prüfung auf der Sibelius-Akademie Lieder der Band Metallica mit dem Cello ein. Diese bildeten in der Folge auch den Grundstock für das Debütalbum "Apocalyptica Play Metallica By Four Cellos".

Auch in den folgenden Alben fanden Cover-Songs diverser Bands aus dem Bereich des Rock und Heavy Metal, unter anderem Rammstein, Sepultura und Slayer, ihren Platz neben einer zunehmenden Anzahl von Eigenkompositionen. Im Jahr 1998 traten Apocalyptica im Vorprogramm von Metallica auf.

Im Jahre 2003 beschritt die Band neue Wege und lies einige Songs des Albums "Reflections" mit Drums hinterlegen, bei den Aufnahmen tat dies meist Dave Lombardo von Slayer. Bei Konzerten wurde dieser Part von Mikko Sirèn übernommen, welcher 2005 offizielles Mitglied von Apocalyptica wurde.

Der Durchbruch in Deutschland gelang der Band mit der Single "Bittersweet", welche in Kooperation mit Ville Valo und Lauri Ylönen aufgenommen wurde. Beim Eurovision Song Contest 2007 in ihrer Heimat Finnland durfte Apocalyptica die Gestaltung der Pausenshow übernehmen.

Im August 2010 veröffentlichte die Band ihr siebtes Studioalbum "7th Symphony", 2015 folgte "Shadowmaker".

Alben & Hits

2015: Shadowmaker

2010: 7th Symphony , End of Me

2008: I Don't Care (feat. Adam Gontier)

2007: Worlds Collide , I'm Not Jesus (feat. Corey Taylor)

2006: Amplified - A Decade Of Reinventing The Cello (Best Of), Repressed (feat. Max Cavalera & Matt Tuck)

2005: Apocalyptica , Life Burns (feat. Lauri Ylönen) , Wie Weit/How Far/En Vie (feat. Marta Jandová)

2004: Bittersweet (feat. Ville Valo & Lauri Ylönen)

2003: Reflections , Seemann (feat. Nina Hagen) , Faraway Vol. 2 (feat. Linda Sundblad)

2002: The Best Of Apocalyptica

2001: Hope Vol. 2 (feat. Matthias Sayer) , Path Vol. 2 (feat. Sandra Nasić)

2000: Cult

1998: Inquisition Symphony , Harmageddon

1996: Apocalyptica Plays Metallica By Four Cellos , Apocalyptica (The Christmas Singles)

News zu Apocalyptica

Alle Nachrichten »

Apocalyptica Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Apocalyptica Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/apocalyptica-6bd63aa2.html

Apocalyptica Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Homepage von Apocalyptica

Offizielle Webseite (englisch) mit News, Gewinnspiel, Forum, Toudaten und Tour-News, Fanshop, Bilder-Gallery, Video-Download und vielem mehr.
http://www.apocalyptica.com

Apocalyptica bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Apocalyptica
http://www.akuma.de/apocalyptica/artist,p203437,index.html

Konzert Setlists von Apocalyptica

Apocalyptica Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/apocalyptica-6bd63aa2.html

Diese Seite teilen