Startseite » Film + TV » Film + TV News » Liam Neeson versteht die Faszination von Videospielen nicht

Liam Neeson versteht die Faszination von Videospielen nicht

12.01.2018 - 16:00 Uhr

Berlin - Hollywoodstar Liam Neeson ist 65 Jahre alt. Auf die Frage, ob er lieber noch einmal 45 sein möchte, sagte er im Interview mit der "Bild": "Nein, das möchte ich nicht.

Sie werden es vielleicht nicht glauben, aber ich fühle mich wirklich wohl in meiner Haut. Ich habe manchmal meine Probleme mit der jüngeren Generation. Ich verstehe deren Faszinationen nicht. Dieses ständige Rumspielen am Handy. Oder wie man Spaß daran haben kann, in Videospielen stundenlang Zombies abzuknallen. Ich habe das ja bei meinen Söhnen Mick und Daniel erlebt. Da musste ich schon ganz klare Regeln aufstellen, damit sie beim Essen auch mal den anderen am Tisch in die Augen gucken anstatt nur auf das Handy."

Der neue Film mit Liam Neeson "The Commuter" läuft übrigens ab morgen (11.01.) in den Kinos. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen