Startseite » Film + TV » Film + TV News » Hugh Jackman lehnte Rolle als James Bond ab

Hugh Jackman lehnte Rolle als James Bond ab

07.12.2017 - 09:45 Uhr

Los Angeles - Hugh Jackman hat keine Lust auf Wodka Martini gehabt und deshalb nach eigenen Angaben darauf verzichtet, die Rolle als James Bond zu übernehmen.

Gegenüber dem Branchenportal "Variety" verriet der 49-Jährige jetzt: "Ich hatte damals einfach das Gefühl, dass die Drehbücher zu unglaubwürdig und verrückt geworden waren und dass sie düsterer und echter werden müsste." Als ihm sein Manager erklärte, dass es in diesen Fragen kein Mitspracherecht gebe, habe er abgelehnt. Außerdem habe er die Sorge gehabt, zwischen den Bond-Filmen und "X-Men"-Streifen keine Zeit mehr für andere Rollen zu haben.

Im November 2019 soll der fünfte Bond-Film mit Craig in die Kinos kommen. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen