Startseite » Film + TV » Film + TV News » Audrey Hepburn: Abendkleid wechselt Besitzer

Audrey Hepburn: Abendkleid wechselt Besitzer

01.06.2007 - 06:00 Uhr

New York - Schon wieder hat ein Kleid von Audrey Hepburn den Besitzer gewechselt.

Das rosarote Abendkleid, das die Schauspielerin 1961 in dem Film "Frühstück bei Tiffany's" getragen hat, ist jetzt für 192.000 Dollar versteigert worden. Gekauft hat es, so das Auktionshaus "Christie's" in New York, ein europäischer Privatmann. Zudem erklärten die Aktionäre, sie hätten niemals gedacht, dass das Kleid soviel einbringe, der erzielte Preis habe Schätzungen um mehr als das Sechsfache übertroffen.

Übrigens: Das schwarze Abendkleid, dass Hepburn ebenfalls in "Frühstück bei Tiffany's" getragen hat, wurde letztes Jahr für rund 800.000 Dollar versteigert. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen