Startseite » Musik » Musik News » Susan Boyle fühlt sich im Studio geborgen

14.12.2010 08:52 Uhr

Susan Boyle fühlt sich im Studio geborgen

London - Wenn Susan Boyle ins Aufnahmestudio geht, fühlt sich die Sängerin gleich viel besser.

Für die 49-Jährige ist das Studio zu einer Art Zufluchtsort geworden. Der "Korean Times" sagte sie: "Das Studio ist meine Zufluchtsstätte. Wenn ich dahin zurückkehre, dann ist das so, als wäre ich daheim. Das Studio fühlt sich so an, als wäre man in einer Blase, ein Ort, an dem ich den Alltagssorgen entfliehen kann. Sobald ich die Kopfhörer aufhabe, weiß ich, dass ich sicher bin."

Susan Boyle wurde 2009 durch die Castingshow "Britain's Got Talent" bekannt. Ihr aktuelles Album trägt den Titel "The Gift". (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.