Startseite » Musik » Musik News » Madonna-Museum in Michigan?

12.12.2008 15:44 Uhr

Madonna-Museum in Michigan?

Bay City - Die Einwohner von Bay City, Madonnas Geburtsort in Michigan, wollen ein Museum zu Ehren der Queen of Pop errichten.

"Ich denke, wir haben die Gans, die goldene Eier legt, einfach davonfliegen lassen", meint Edward Sierras, der als erster die Idee hatte, Madonna ein Museum einzurichten. Sierras hat alle Bürger der Stadt zusammen getrommelt und fleißig Werbung für seine Idee gemacht. Inzwischen wurde ein entsprechender Antrag bei den Stadtobersten eingereicht. Möglich wäre ein Bau jedenfalls: Die Stadt verfügt über eine riesige freie Fläche am Saginaw River.

In Chile ist man übrigens gerade nicht so glücklich über Madonnas Anwesenheit. Zumindest die Vertreter der katholischen Kirche würden ihre Konzerte gerne verbieten lassen. Der Grund: Die Bühnenshow der Queen of Pop rufe "unkeusche Gedanken" hervor. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.