Startseite » Musik » Pop » Madonna » Biografie / Steckbrief

Madonna

Madonna

Biografie von Madonna

Madonna

Die Pop-Ikone Madonna erblickte am 16.08.1958 in Bay City (Michigan, USA) das Licht der Welt. Ihr bürgerlicher Name ist Madonna Louise Veronica Ciccone. Sie hat frankokanadische und italienische Vorfahren.

Sie genoss eine streng katholische Erziehung in entsprechenden Schulen, was ihre rebellische Art verstärkte. Madonna war eine äußerst intelligente Schülerin und erlernte bereits früh das Klavierspielen und Tanzen.

Im Jahre 1982 erschien ihre Debütsingle "Everybody" ein Jahr später das erste Album, welches wie damals üblich, selbstbetitelt war. Doch bereits die dritte Single "Holiday" bescherte Madonna den internationalen Durchbruch mit 1,5 Millionen verkauften Exemplaren. Bereits das zweite Album "Like A Virgin" sorgte für Nummer-1 Platzierungen in den Charts von Deutschland, Großbritannien und den USA.

Sie schaffte es bereits in dieser Phase des Schaffens Trends zu setzen und ihre Fans entsprechend zu begeistern, sie war ein Vorbild für die Jugend. Im Jahre 1985 heiratete Madonna den Schauspieler Sean Penn. Das daraufhin folgende Album "True Blue", in dem es viel um Liebe geht, wurde ein absoluter Hit, in 28 Ländern an der Spitze der Charts.

Im Gegensatz zu ihrem ersten Film "Susan ... verzweifelt gesucht" floppten die folgenden und auch die Ehe geriet Ende der 80er in Schieflage. Das änderte jedoch nichts an der Tatsache, dass Madonna die erfolgreichste Popmusikerin der 80er-Jahre war.

Anfang der 90er sorgte sie mit ihren Bühnenshows für viel Aufregung, der Vatikan empfahl einen Boykott der Konzerte und in Kanada wollte man sie gar verhaften. Auch ihr erstes Buch unter dem Titel "SEX" sorgte für viele Diskussionen, es handelte sich um einen erotischen Bildband von Madonna. Am 25.03.1991 erhielt sie einen Oscar für das Lied "Sooner Or Later" als Best Original Song im Film "Dick Tracy", in dem sie an der Seite von Warren Beatty sogar mitspielte. Ab Mitte der 90er ließ Madonna es wieder etwas ruhiger angehen und sorgte nicht mehr für ganz so viele Skandale und Aufsehen.

Im Musical-Film "Evita" von Andrew Lloyd Webber erhielt sie die Hauptrolle und beeindruckte sowohl Publikum als auch Kritiker. Für die Rolle der Evita Perón erhielt Madonna 1997 den Golden Globe. 1998 begegnete sie erstmals ihrem späteren Mann Guy Ritchie und Anfang des Jahres 1999 erhielt sie zum Abschluss der 90er vier Grammys.

Im Jahre 2002 produzierte Madonna mit "Die Another Day" das kommerziell erfolgreichste Titellied eines James-Bond-Filmes. Im Jahre 2005 nahm sie an einem Benefizkonzert zugunsten der Tsunami-Opfer und beim "Live 8" in London teil. Die Single "Hung Up" aus diesem Jahr dürfte mit zirka acht Millionen verkauften Einheiten ihr erfolgreichste bleiben.

Ende 2007 wechselte Madonna nach vielen Jahren ihr Platten-Label. Sie wolle laut eigener Aussage mit der Zeit gehen. Der Wert des Deals soll bei cirka 120 Millionen Dollar liegen.

Am 10.03.2008 wurde die Queen Of Pop in die Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen. Knapp einen Monat später veröffentlichte Madonna das Album "Hard Candy", welches in vielen Ländern direkt an die Spitze der Charts schoss. Die zugehörige Tournee begann am 23.08.2008 unter dem Titel "Sticky & Sweet Tour".

Im Herbst des selben Jahres drang die Nachricht an die Öffentlichkeit, dass Madonna sich von Guy Ritchie scheiden lasse. Dies wurde am 21.11.2008 offiziell vollzogen. Kurz darauf wurde die andauernde Tour aufgrund der Weltwirtschaftskrise unterbrochen.

2010 führte Madonna Regie bei dem Historiendrama "W.E.", das die Affäre des britischen König Edward VIII. mit Wallis Simpson beleuchtet. Offiziell vorgestellt wurde der Film am 01.09.2011 bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig. Die Kritik fiel zumeist positiv aus.

Im März 2012 veröffentlichte sie ihr zwölftes Studioalbum "MDNA". 2013 wurde sie bei den Billboard Music Awards in Las Vegas mit drei Awards ausgezeichnet. Ein Jahr später sorgten freizügige Bilder im Magazin Interview für einen weltweiten Skandal. Zur selben Zeit tauchten auch 13 noch unveröffentlichte Songs von Madonna im Internet auf, von denen behauptet wurde, dass es sich um die Tracks des nächsten Albums "Rebel Heart" handelte, welches schließlich im Frühjahr 2015 erschien.

Alben & Hits

2015: Rebel Heart , Ghosttown

2012: MDNA , Give Me All Your Luvin'

2010: Sticky & Sweet Tour Live-Album

2009: Revolver , Celebration

2008: Hard Candy , 4 Minutes (mit Justin Timberlake & Timbaland) , Give It 2 Me , Miles Away

2007: The Confessions Tour , Hey You [Charity Single]

2006: I'm Going to Tell You a Secret , Sorry , Get Together , Jump

2005: Confessions on a Dance Floor , Hung Up

2003: American Life , Remixed & Revisited , Love Profusion , Hollywood , American Life , Nothing Fails ,Me Against the Music

2002: Die Another Day : Thunderpuss GHV2 Megamix

2001: GHV2 , What it Feels Like for a Girl

2000: Music , Music , American Pie , Don't Tell Me

1999: Nothing Really Matters , Beautiful Stranger

1998: Ray of Light , Ray of Light , Frozen , The Power of Good-Bye , Drowned World/ Substitute for Love

1997: Another Suitcase in Another Hall

1996: Evita , Love Don't Live Here Anymore (Remix) , One More Chance , Don't Cry For Me Argentina , You Must Love Me

1995: Something to Remember , Human Nature , Bedtime Story , Oh Father , You'll See

1994: Bedtime Stories , Secret , Take a Bow , I'll Remember

1993: Rain , Bad Girl , Bye Bye Baby , Fever

1992: Erotica , This Used to Be My Playground , Deeper and Deeper , Erotica

1991: Holiday , Crazy for You (Remix) , Rescue Me

1990: The Immaculate Collection , I'm Breathless , Keep it Together , Hanky Panky , Vogue , Justify My Love

1989: Like a Prayer , Cherish , Express Yourself , Dear Jessie , Like a Prayer , Oh Father

1988: Spotlight

1987: You Can Dance , Who's That Girl , La Isla Bonita , The Look of Love , Causing a Commotion , Who's that Girl

1986: True Blue , Borderline , Open Your Heart , Papa Don't Preach , Live to Tell , True Blue , Love Don't Live Here Anymore

1985: Material Girl , Dress You Up , Gambler , Crazy for You , Angel , Into the Groove , Holiday

1984: Like a Virgin , Borderline , Like a Virgin , Lucky Star

1983: Madonna (The First Album) , Holiday , Burning Up/Physical Attraction

1982: Everybody

Filmografie

2008: Filth And Wisdom

2006: Anrthur And The Minimoys

2005: I'm Going To Tell You A Secret

2002: Stürmische Liebe - Swept Away

2001: Star (The Hire)

2000: Ein Freund zum Verlieben

1996: Girl 6, Evita

1995: Four Rooms, Alles blauer Dunst

1994: Snake Eyes

1993: Body Of Evidence

1992: Eine Klasse für sich, Schatten und Nebel

1991: Im Bett mit Madonna

1990: Dick Tracy

1988: Bluthunde am Broadway

1987: Who's That Girl

1986: Shanghai Surprise

1985: Susan ... verzweifelt gesucht

1983: Crazy For You

1979: A Certain Sacrifice

Top News zu Madonna

Madonna: Gutes tun am amerikanischen Unabhängigkeitstag

Madonna (57) setzt sich am US-amerikanischen Unabhängigkeitstag [4. Juli] für Frauen und Kinder in Afrika ein. Die ...

Madonna: Ihr Bruder hat geheiratet

Christopher Ciccone (55), der Bruder von Madonna (57) ist jetzt ein verheirateter Mann. Der Innendesigner ...

Madonna: Kurz vor der Einigung mit Guy Ritchie?

Madonna (57) und Guy Ritchie (47) scheinen sich im Sorgerechtsstreit um Sohn Rocco (15) näher zu kommen. Das ...

Alle Nachrichten »

Madonna Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Madonna Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/madonna-bd6bdbe.html

Madonna Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle deutsche Madonna Homepage

Offizielle Webseite mit News, Diskografie, Biografie, Fanshop, Forum und mehr
http://www.madonnamusic.de/

Offizielle Madonna Webseite

Offizielle Homepage (englisch) mit News, Diskografie, Wallpaper- und Video-Download, Bilder-Gallery, Biografie, Fanshop, Forum Tourdaten und vielem mehr
http://www.madonna.com/

Konzert Setlists von Madonna

Madonna Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/madonna-bd6bdbe.html

Madonna bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Madonna
http://www.akuma.de/madonna/artist,p64565,index.html

Madonna Fan Community

Die Community für Fans von Madonna, Bilder hochladen, Videos hochladen, Events, etc.
http://www.madonnafans.de

Madonna-Fanclub SPOTLIGHT

Der offizielle deutsche Madonna-Fanclub - seit 1987!
http://www.madonnafanclub.eu/

madonnalyse.de

Fanpage mit umfangreicher Biografie, Statistiken, Charts und Stilanalyse.
http://www.madonnalyse.de