Startseite » Musik » Pop » Roch Voisine » Biografie / Steckbrief

Roch Voisine

Roch Voisine

Biografie von Roch Voisine

Roch Voisine

In Edmundston (New Brunswick, Kanada) erblickte Joseph Armand Roch Voisine am 26.03.1963 das Licht der Welt. Sein Vater Rèal Voisine, ein ehemaliger Englischlehrer, war Bürgermeister in Notre-Dame-Du-Lac und seine Mutter Zèlande Robichaud war als Krankenschwester tätig. Roch hat in Marc noch einen jüngeren Bruder und eine jüngere Schwester namens Janice. Als er vier Jahre alt war ließen sich seine Eltern scheiden und er lebte vier Jahre lang bei den Großeltern ehe er im Alter von acht Jahren zu seinem Vater zog.

Neben der Musik begeisterte er sich bereits in jungen Jahren auch für Eishockey. Ein Unfall verhinderte jedoch eine Sportler-Karriere, so konzentrierte sich Roch Voisine auf die Kunst, nicht jedoch ohne vorher ein bodenständiges Studium zu absolvieren. In Ottawa studierte er Physiotherapie.

Im Jahre 1989 veröffentlichte er sein Debütalbum "Hélène", welches in Kanada Platin-Status erreichte. Bekanntheit erlangte er auch in Frankreich, wo er es bis an die Spitze der Charts schaffte. Roch Voisine konnte sich auch in den französisch-sprachigen Regionen der Schweiz und Belgiens einen Namen machen. Auch in Deutschland konnte er erste Aufmerksamkeit ergattern.

Anno 1993 landete das Album "I'll Always Be There" auf Position sieben der kanadischen Charts und erreichte vierfach Platin. Mit der gleichnamigen Single landete Roch auf dem dritten Platz. In den folgenden Jahren fuhr er damit fort Alben abwechselnd in Englisch und Französisch aufzunehmen. Der erste Nummer eins-Hit gelang Voisine 1994 mit "Shout Out Loud". Diesen Erfolg konnte er erst 1997 mit "Deliver Me" wiederholen. Im selben Jahr wurde ihm in seiner Heimat mit dem Ordre du Canada die höchste Auszeichnung für Zivilpersonen verliehen.

Im Mai 2007 erhielt Roch Voisine die Ehrendoktorwürde im Fach Musik der Université de Moncton (New Brunswick, Kanada). Der erste Erfolg in der neueren Zeit gelang ihm im Jahre 2010 mit dem Album "Americana III", welches in Kanada Position vier der Charts erreichte.

Diskografie

2010: Americana III

2009: Americana II

2008: Americana

2007: Best Of

2006: Roch Voisine Live

2005: Sauf si l'amour...

2003: Je te serai fidèle

2002: Higher

2001: Roch Voisine (Re-Release)

2000: L'album de Noël , Christmas Is Calling

1999: Chaque feu...

1998: Love Never Dies , St. Anne Of The Wild Blue Eyes

1997: Deliver Me , Shed a Light , With These Eyes

1996: Kissing Rain , Kissing Rain

1995: For Adam's Sake , Heaven Or Hell

1994: Coup de tête , There's No Easy Way , Lost Without You , Shout Out Loud , Am I Wrong , She Picked On Me

1993: I'll Always Be There , Oochigeas (Indian Song) , I'll Always Be There

1992: Europe Tour

1991: On The Outside , Waiting

1990: Double , Roch Voisine , A Fishing Day

1989: Hélène , Hélène

1986: Sweet Songs

Roch Voisine Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Roch Voisine Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/roch-voisine-63d6d25b.html

Roch Voisine Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Roch Voisine Homepage

Offizielle Webseite (englisch) mit News, Biografie, Diskografie, Tourdaten, Bilder-Gallery, Wallpaper-Download und mehr
http://www.rochvoisine.com/

Konzert Setlists von Roch Voisine

Roch Voisine Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/roch-voisine-63d6d25b.html

Roch Voisine bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Roch Voisine
http://www.akuma.de/roch-voisine/artist,p143680,index.html

Diese Seite teilen