Startseite » Musik » Musik News » Diddy: schon wieder Namen Geändert?

Diddy: schon wieder Namen Geändert?

12.07.2006 - 09:43 Uhr

New York - Diddy hat schon wieder seinen Namen geändert.

Offensichtlich ist der Rapper zu seinem ursprünglichen Künstlernamen Puffy zurückgekehrt. Wie die Us-Zeitung "New York Post" berichtet, wurde er in New York von einem Taxifahrer aufgehalten. Der schrie aus seinem Autofenster: "Hey, P. Diddy, wie wäre es mit einer Fahrt? Hilf dem arbeitenden Mann!" Daraufhin soll Diddy geantwortet haben: "Ich helfe immer der arbeitenden Bevölkerung. Und übrigens: Ich heiße Puffy!" Der Taxifahrer soll sich über diese Bemerkung sehr lustig gemacht und sarkastisch gefragt haben, wie cool ein Mann denn sein könne, der seinen Namen häufiger wechsle, als ein Baby seine Windeln. Einige Passanten sollen in Gelächter ausgebrochen sein.

Diddy heißt eigentlich Sean Combs. Seinen Künstlernamen wechselte der Rapper bereits mehrmals. So nannte er sich anfangs Puffy, dann wechselte er zu Puff Daddy, dann P. Diddy und nun eben Diddy - oder doch wieder Puffy?

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Diese Seite teilen