Startseite » Musik » Schlager » Alexandra Lexer » Biografie / Steckbrief

Alexandra Lexer

Alexandra Lexer

Biografie von Alexandra Lexer

Alexandra Lexer

Die Sängerin Alexandra Lexer stammt aus dem sehr ländlichen Lesachtal in Kärnten (Österreich). Sie wuchs sehr musikalisch auf, denn ihr Vater stand selbst auf der Bühne. Allerdings kam es in ihrer Jugend zu einer Tragödie: Der geliebte Vater sank 1994 vor ihren Augen tot auf der Bühne zusammen, so dass sie sich eine Zeit lang von der Musik abwandte.

Sie besuchte eine Wirtschaftsschule und absolvierte dort ihr Abitur. Ab dem 15. Lebensjahr besuchte Alexandra Lexer wieder das Landeskonservatorium um dort Gesangsunterricht zu nehmen. Dem Schulabschluss folgte eine Ausbildung zur Krankenpflegerin und ein anschließendes Pflegemanagementstudium.

Außerdem spielte Alexandra zusammen mit Robert Lexer und Florian Unterweger in der Partyband 3L, die man für Zeltfeste, Bälle, Hochzeiten und ähnliches buchen kann. Dies kann man als Beginn der Karriere der bodenständigen Österreicherin sehen.

Neben der Ausbildung und dem Studium versuchte sie sich weiter gesanglich zu verbessern. Als wohl diletantisch lässt sich ihre erste aufgenommene Demo bezeichnen, doch trotzdem erkannte man bei Koch Media das Talent von Alexandra. Sie erhielt dort viel Unterstützung und schließlich erschien nach zwei Jahren Arbeit das Debütalbum der Lexer unter dem Titel "Und ich dachte, es ist Liebe".

Quasi als Belohnung für ihre Mühen wurde sie in die Volksmusiksendung von Florian Silbereisen eingeladen, der sie sogar prompt um ein Duett bat, was sie ihm nicht verwehrte. Trotz des plötzlichen Erfolges möchte Alexandra Lexer ihr Studium abschließen und sieht die Musik weiterhin nur als Leidenschaft.

Allerdings konnte die junge Sängerin auch voll ihrer Leidenschaft frönen. Alexandra stand für TV-Sendungen wie dem Sommerfest und dem Weihnachtsfest der Volksmusik vor der Kamera. Außerdem teilte sie sich die Bühne mit Branchengrößen wie den Kastelruther Spatzen oder Claudia Jung sowie den jungen Tenören.

Diskografie

2010: Endlich bist du da , Ein Feuerwerk der Liebe

2008: Und ich dachte, Es ist Liebe

Alexandra Lexer Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Alexandra Lexer gefunden.

Alexandra Lexer Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Offizielle Homepage von Alexandra Lexer

Offizielle Webseite mit News, Biografie, Diskografie, Bildergalerie, Tourdaten, Klingeltönen und mehr
http://www.alexandra-lexer.com/

Alexandra Lexer bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Alexandra Lexer
http://www.akuma.de/alexandra-lexer/artist,p1075875,index.html

Diese Seite teilen