Startseite » Musik » Musik News » Gabriella Cilmi: Auf den Spuren der Inka

02.10.2010 12:00 Uhr

Gabriella Cilmi: Auf den Spuren der Inka

Augen auf: Gabriella Cilmi (18) wird sich bei ihrem Trip durch Peru "die Augen aus dem Kopf weinen".

Die australische Sängerin wird Peru auf dem legendären Inka-Pfad durchwandern. Die Charity-Aktion soll helfen, Spenden für den Kampf gegen Brustkrebs zu sammeln, und Cilmi ist sich sicher, dass ihr die Reise sehr nah gehen wird. Vor allem, weil die Mutter der jungen Sängerin einst an Brustkrebs erkrankte.

"Mein Mutter bekam Brustkrebs mit 34. Seit zehn Jahren ist sie in Remission und meine Inspiration. Ich mache diesen Weg, um ihr zu zeigen, wie viel sie mir bedeutet", enthüllte das Jungtalent und setzte hinzu: "Es wird sowieso emotional, aber in der Höhenlage werde ich mir wahrscheinlich die Augen aus dem Kopf weinen."

An die schwere Krankheit seiner Mutter denkt das Jungtalent nicht gerne zurück. "Sie hatte so schönes Haar und mein Vater war Friseur und machte ihr immer schöne Frisuren. Durch die Chemotherapie fielen ihr die Haare aus - das war schwer mit anzusehen", berichtete Gabriella Cilmi.

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.