Startseite » Musik » Musik News » 30 Seconds to Mars: Jared Leto steht auf Bühnenpannen

25.08.2011 13:34 Uhr

30 Seconds to Mars: Jared Leto steht auf Bühnenpannen

Los Angeles - Privat ist Jared Leto ein echter Perfektionist - auf der Bühne darf allerdings auch mal etwas schief gehen.

Schließlich, so der 30 Seconds to Mars-Rocker, machen gerade kleine Pannen ein Konzert zu etwas Besonderem. Im Interview mit dem "Rock Sound Magazine" sagte der Sänger: "Es macht mir eine Menge Spaß, wenn Dinge einfach passieren. Egal, was ich sonst für ein absoluter Kontroll-Freak bin, wenn ich auf der Bühne stehe, dann lasse ich den Dingen freien Lauf. Ich mag es, wenn man einfach mittendrin mit einer Situation konfrontiert ist - es sind doch die unerwarteten Ereignisse, die das Leben ganz magisch machen."

Übrigens: Kürzlich heizte Jared Leto die Spekulationen um die Zukunft von 30 Seconds to Mars an. Er wisse nicht, so der Sänger, ob man für eine eventuelle neue Platte eine neue Richtung einschlage, oder sich gar erst einmal eine Auszeit nehme. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.