Startseite » Musik » Alternative Rock » The White Stripes » Biografie / Steckbrief

The White Stripes

Die Gruppe The White Stripes

Gitarre, Gesang, Piano: Jack White; bürgerlicher Name: John Gillis, geboren am 09.07.1975 in Detroit (Michigan, USA)
Schlagzeug, Percussion, Gesang: Megan Martha White; geboren am 10.12.1974 in Grosse Pointe Farms (Michigan, USA)

Biografie

Die Garagenrock Gruppe The White Stripes wurden am 14.07.1997 von Jack White und Meg White in Detroit (Michigan, USA) gegründet. Im Jahr zuvor hatten die beiden geheiratet. Nach der Scheidung im Jahre 2000 gaben die beiden an Geschwister zu sein, um mit einer eventuellen Beziehungsdiskussion nicht von der Musik abzulenken.

Die ersten Auftritte waren vor eher kleinerem Publikum und die ersten Singles erschienen auf Indie-Labels.The White Stripes wurden durch "White Blood Cells" aus dem Jahre 2001 auch international bekannter, es hatte eine Retro-Welle eingesetzt.

Das Nachfolger-Album "Elephant" wurde dann der Durchbruch für die Band. The White Stripes kletterten an die Speite der UK-Charts, erreichten Rang sechs in den US-Billboard-Charts und erhielten zwei Grammys. Der bisher wohl bekannteste Titel der beiden stammt aus diesem Album, "Seven Nation Army".

Im Jahre 2005 erhielten The White Stripes erneut einen Grammy für das beste alternative Musik Album, diesmal mit "Get Behind Me Satan". Am 08.06.2008 wurde bekannt, dass die beiden an einem neuen Album arbeiten.

2007 veröffentlichte die Band ihr sechstes Studioalbum "Icky Thump", zwei Jahre später dokumentierte der Film "Under Great White Northern Lights" die Kanada-Tour der Band aus dem Sommer 2007.

Am 2. Februar 2011 gaben die White Stripes ihre Auflösung bekannt.

The White Stripes Diskografie

2010: Under Great White Northern Lights DVD / Live-DVD, Under Great White Northern Lights Live-Album

2008: Conquest

2007: Icky Thumb , You Don't Know What Love Is (You Just Do As You're Told , Icky Thumb

2005: Get Behind Me Satan , Top Special , Walking With A Ghost , The Denial Twist , My Doorbell , Blue Orchid

2004: There's No Home For You Here , Jolene

2003: Elephant , The Hardest Button To Button , I Just Don't Know What To Do With Myself , Seven Nation Army

2002: White Blood Cells , Red Death At 6:14 , Candy Cane Children , Dead Leaves And The Dirty Ground , Fell In Love With A Girl

2001: Hotel Yorba

2000: De Stijl , Hello Operator , Hand Springs , Party Of Special Things To Do , Lord Send Me An Angel

1999: The White Stripes , The Big Three Killed My Baby

1998: Let's Shake Hands , Lafayette Blues

Top News zu The White Stripes

Jack White lehnt White Stripes-Reunion ab

New York - Schlechte Nachrichten für alle Fans der White Stripes: Die Band wird wohl nie wieder zusammenkommen. ...

White Stripes: Neues Live-Album kommt

Detroit - Sechs Jahre nachdem sie sich aufgelöst haben, erscheint nun ein neues Live-Album der White Stripes. Jack ...

Jack White: keine Reunion der White Stripes

Nashville - Die White Stripes sind und bleiben Geschichte. Das hat Jack White jetzt noch einmal sehr deutlich ...

Alle Nachrichten »

The White Stripes Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

The White Stripes Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/the-white-stripes-3bd69864.html

The White Stripes Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle The White Stripes Homepage

Offizielle Webseite mit News, Biografie, Diskografie, Bildergalerie, Tourdaten, Forum und mehr
https://thirdmanrecords.com/

Konzert Setlists von The White Stripes

The White Stripes Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/the-white-stripes-3bd69864.html

The White Stripes bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu The White Stripes
http://www.akuma.de/the-white-stripes/artist,p371524,index.html

Diese Seite teilen