Startseite » Musik » Indie » Belle & Sebastian » Biografie / Steckbrief

Belle & Sebastian

Die Band Belle And Sebastian

Stuart Murdoch (Gesang, Gitarre Keyboard); geboren am 25.08.1968 in Clarkston East (Schottland)
Stevie Jackson (Gesang, Gitarre); geboren am 16.01.1969 in Glasgow (Schottland)
Chris Geddes (Keyboard); geboren am 15.10.1975 in Dalry (Schottland)
Sarah Martin (Violine, Gesang); geboren am 12.02.1974 in Blackburn (England)
Mick Cooke (Trompete, Bass); geboren am 15.12.1973
Bobby Kildea (Gitarre, Bass); geboren am 14.03.1972 in Bangor (Nordirland)
Richard Colburn (Schlagzeug); geboren am 25.07.1970 in Perth (Schottland)

ehemalige Mitglieder:
Isobel Campbell (Gesang, Cello)
Stuart David (Bass)

Belle And Sebastian Biografie

Im Jahre 1996 gründeten Stuart David und Stuart Murdoch in Glasgow (Schottland) die Band Belle And Sebastian. Der Name der Band basiert auf dem französischen Kinderbuch "Belle et Sébastien" aus den 60ern des 20. Jahrhunderts. Die beiden nahmen zusammen mit ihrem College-Professor mehrere Demos auf, diese wurden vom schulischen Label begeistert aufgenommen und Murdoch und David wurde erlaubt ein komplettes Album einszuspielen. Dieses trug den Titel "Tigermilk", war auf Tausend Stück limitiert und erhielt überwiegend positive Kritiken. Es wurde 1999 re-released, die Original werden heute zu hohen Preisen gehandelt.

Nach dem unerwarteten Anfangserfolg beschlossen die beiden Bandgründer die Gruppe in eine vollwertige Band zu verwandeln. Belle & Sebastian wurde durch Stevie Jackson an der Gitarre, Isobel Campbell am Cello, Chris Geddes am Keyboard und Richard Colburn am Schlagzeug ergänzt. In dieser Besetzung entstand das zweite Album "If You're Feeling Sinister", welches im Spätherbst 1996 in die Läden kam. Die Kritiker überschlugen sich mit dem Lob für das Werk, welches mittlerweile zu den "1001 Alben, die man gehört haben muss bevor man stirbt" gehört. In der Folge trat Sarah Martin der Gruppe bei und eine Reihe von EPs wurde veröffentlicht.

Das dritte Album unter dem Titel "The Boy With The Arab Strap" aus dem Jahre 1998 bedeutete gleichzeitig den Durchbruch für die Band. Mit diesem erreichten sie Position zwölf der britischen Album-Charts und auch die Kritiker lobten das Werk, mit sehr wenigen Ausnahmen, überschwänglich. Belle And Sebastian erreichten damit Goldstatus in ihrer britischen Heimat und auch im Ausland nahm man langsam Notiz von der Gruppe. In Norwegen erreichte das Album Position sieben der dortigen Charts. Im Jahre 1999 erhielt die Band dann einen BRIT-Award als beste Newcomer. Noch im selben Jahr wurde das Debütalbum erneut herausgebracht.

Stuart David verließ die Gruppe im Jahre 2000 und wurde durch Bobby Kildea ersetzt. Während der Nordamerika Tournee anno 2002 trennte sich auch Isobel Campbell von Belle And Sebastian um sich ihrer Solo-Karriere zu widmen. Noch im selben Jahr wechselte die Band dann ihr Label und produzierte das nächste Studioalbum unter dem Titel "Dear Catastrophe Waitress", welches 2003 erschien. Dieses beinhaltete mehr radiofreundliche Musik und erreichte in Großbritannien Gold-Status und Position 21 der Album-Charts.

Zwischen 2006 und 2010 legte die Band eine kleine Pause ein, in der nur die Kompilation "The BBC Sessions" erschien. Erst im Herbst 2010 konnte die Band mit einem neuen Album aufwarten und "Belle & Sebastian Write About Love" kam in den Handel. Man erreichte damit Position acht der britischen Charts, die Kritiken fielen gemischter aus als bei den Vorgängern aber immer noch überwiegend positiv. In Deutschland landete die schottische Gruppe auf Platz 38 der Hitliste.

Alben & Hits

2015: Girls in Peacetime Want to Dance

2013: The Third Eye Centre

2011: Belle & Sebastian Supports Finders Keepers

2010: Belle & Sebastian Write About Love , Write About Love

2008: The BBC Sessions , Introducing... Belle And Sebastian

2006: The Life Pursuit , Late Night Tales , Casaco Marron , Funny Little Frog , The Blues Are Still Blue , White Collar Boy

2005: Push Barman To Open Old Wounds , If You're Feeling Sinister: Live At The Barbican

2004: I'm A Cuckoo , Books

2003: Dear Catastrophe Waitress , Step Into My Office, Baby

2002: Storytelling

2001: Jonathan David , I'm Walking Up To Us

2000: Fold Your Hands Child, You Walk Like A Peasant , Lazy Line Painter Jane , Legal Man

1998: The Boy With The Arab Strap , This Is Just A modern Rock Song

1997: Dog On Wheels , Lazy Line Painter Jane , 3.. 6.. 9 Seconds Of Light

1996: If You're Feeling Sinister , Tigermilk

Top News zu Belle & Sebastian

Belle & Sebastian: Band vergisst Drummer in Supermarkt

St. Paul - "Der kleine Richard möchte bitte aus dem Walmart abgeholt werden!" Ob er auch an diesen Satz gedacht ...

Alle Nachrichten »

Belle & Sebastian Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Belle & Sebastian gefunden.

Belle & Sebastian Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Belle And Sebastian Homepage

Offizielle Webseite mit News, Biografie, Diskografie, Tourdaten, Bilder-Gallery, Video-Download und mehr
http://www.belleandsebastian.com/

Belle & Sebastian bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Belle & Sebastian
http://www.akuma.de/belle-sebastian/artist,p203358,index.html

Diese Seite teilen