Startseite » Musik » Musik News » Helene Fischer nach Konzert-Absage: Mein Herz blutet

Helene Fischer nach Konzert-Absage: Mein Herz blutet

07.02.2018 - 10:00 Uhr

Berlin - Aufgrund eines Infekt hat Helene Fischer gestern (06.02.) ihr Konzert in Berlin abgesagt.

Stattdessen veröffentlichte die Sängerin um 20 Uhr, als das Konzert eigentlich hätte beginnen sollen, einen emotionalen Post. Sie schrieb: "Eigentlich sollte ich jetzt voller Leuchtkraft und Leidenschaft, voller Stärke und Freude vor euch - vor 12.000 Menschen in Berlin, die sich alle auf den Abend freuen - auf der Bühne stehen, um all meine gebündelte Euphorie und Energie mit euch zu teilen. Mein Herz blutet." Weiter schrieb die 33-Jährige: "Für diejenigen, die nicht da sein zu können, die es sich so sehr verdienen, einfach mal einen Abend lang abzuschalten und mir fast täglich auf der Bühne all ihre Liebe schenken. Das macht mich fertig!"

Auch das Konzert heute fällt aus. Aktuell wird versucht, Ersatztermine zu finden und diese kurzfristig bekanntzugeben. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen