Startseite » Musik » Musik News » Bushido: vor Gericht!

Bushido: vor Gericht!

02.01.2009 - 13:44 Uhr

Hamburg - Bushido muss sich vor Gericht verantworten.

Der Grund: Die Band "Dark Sanctuary" wirft dem Rapper Urheberrechtsverletzung in mehreren Fällen vor. Der Anwalt der französischen Gruppe erklärte jetzt, der Prozess werde am 15. Januar vor dem Landgericht Hamburg beginnen. Angeblich kupferte Bushido 16 Songs von "Dark Sanctuary" ab. Acht Lieder sollen allein auf dem Album "Von der Skyline zum Bordstein zurück" zu finden sein.

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen