Startseite » Musik » Musik News » Justin Bieber: von der Polizei geschnappt

17.07.2017 13:00 Uhr

Justin Bieber: von der Polizei geschnappt

Los Angeles – Justin Bieber scheint in der Fahrschule nicht richtig aufgepasst zu haben: Er hat mal wieder Ärger mit der Polizei.

Nachdem er mit einem Golfwagen eines Schweizer Golfclubs eine Privatrunde gedreht hatte, was jetzt wohl Konsequenzen nach sich zieht, ist er nun erneut auf die Polizei getroffen. Diese hielt den Sänger an, weil er beim Autofahren mit seinem Handy beschäftigt war. Daraufhin gab es ein Knöllchen und eine gerichtliche Vorladung.

Der Teenie-Star soll die Strafe aber ohne Murren entgegengenommen haben. Sie beträgt rund 140 Euro - die paar Euro sollte der Superstar also gerade noch so entbehren können, mit einem geschätzten Vermögen von 250 Millionen Dollar. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.