Startseite » Film + TV » Film + TV News » Olivia Wilde ist geschieden

04.10.2011 08:30 Uhr

Olivia Wilde ist geschieden

Neuanfang: Olivia Wilde (27) ist wieder frei für eine neue Liebe.

Nach acht Jahren Ehe sind die Hollywood-Diva ('Cowboys & Aliens') und ihr Gatte Tao Ruspoli jetzt geschieden, nachdem ein Richter des Obersten Gerichts in Los Angeles die notwendigen Papiere unterzeichnete.

Die Beauty hatte im März die Scheidung von dem italienischen Prinzen eingereicht und gab "unüberbrückbare Differenzen" als Grund an.

Die beiden hatten sich 2003 ineinander verliebt - der Star war damals gerade 19 Jahre alt - brannten durch und heirateten in einem Schulbus.

Die hübsche Brünette erwartet keine finanzielle Unterstützung von ihrem Ex und die beiden fanden eine private Einigung über die gemeinsamen Güter.

"Das Trauma der ganzen Sache war sehr ernüchternd", hatte der Star im Juli gegenüber der Zeitschrift 'Marie' gesagt. "Und das zum ersten Mal. Ich fühle mich ein bisschen wackelig auf den Beinen." Seit ihrer Trennung wurde sie mit Justin Timberlake und Gerard Butler in Verbindung gebracht.

Aktuell macht die Aktrice gerade Werbung für ihren neuen Streifen 'Butter', bei dem sie mit Jennifer Garner vor der Kamera stand. In Zukunft möchte sie mehr mit solchen starken Frauen zusammenarbeiten. Nicht, dass sie keinen Spaß mit den Jungs am Set gehabt hätte, aber der Kontakt zu den Mädels sei doch etwas anderes: "Ich habe mit den tollsten Typen des Showbiz gearbeitet, und jetzt arbeite ich langsam mit mehr und mehr Frauen", erklärte Olivia Wilde: "Wir bekommen nicht so viel Gelegenheit zusammenzuarbeiten, wir Mädels."

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.