Startseite » Musik » Musik News » Sinéad Oconnor: wieder im Krankenhaus

Sinéad Oconnor: wieder im Krankenhaus

12.08.2017 - 12:45 Uhr

New Jersey - Sinéad O'Connor hat vor einigen Tagen ein besorgniserregendes Video auf "Facebook" geteilt.

In dem Clip spricht sie unter Tränen über ihre psychischen Probleme und ihr Selbstmordgedanken. Jetzt berichtete "Daily Mail", dass die Sängerin in ein Krankenhaus in New Jersey eingeliefert wurde. Das wäre nicht das erste Mal, dass die Sängerin wegen ihrer Probleme ins Krankenhaus musste.

Im Jahr 2011 twitterte Sinéad O'Connor Selbstmordgedanken und verzweifelte Hilferufe, Anfang 2012 beging sie einen Selbstmordversuch. Im Dezember 2015 kündigte sie auf "Facebook" einen weiteren Versuch an. Daraufhin wurde die 50-Jährige in eine Klinik eingeliefert. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen