Startseite » Film + TV » Film + TV News » Mary-Kate Olsen über Filmkuss mit Ben Kingsley

30.06.2008 15:01 Uhr

Mary-Kate Olsen über Filmkuss mit Ben Kingsley

Los Angeles - Mary-Kate Olsen hat in ihrem neuen Film "The Wackness" eine Kussszene mit ihrem wesentlich älteren Kollegen Ben Kingsley gehabt.

Wie die US-Zeitschrift "Us Weekly" berichtet, hat der 64-Jährige am Set dafür gesorgt, dass seine 22-jährige Filmpartnerin sich bei der intimen Szene nicht unwohl fühlte. Olsen sagte dazu: "Wir haben das um 3 Uhr morgens gedreht und deshalb waren sowieso alle ein bisschen deliriös. Er war dabei so professionell und hat dafür gesorgt, dass ich mich wohl fühle. Er sagte, 'Wenn du dich irgendwie nicht wohl fühlst, sag's mir. Du führst mich."

Übrigens: Steht Mary-Kate Olsen mal nicht vor der Kamera, stürzt sie sich mit ihrer neuen Busenfreundin Nicole Richie ins Nachtleben. Die beiden wurden kürzlich sturzbetrunken auf einer Privatparty abgelichtet. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.