Startseite » Film + TV » Film + TV News » Chris Hemsworth: zu muskulös für Heldenkostüm

31.03.2011 09:36 Uhr

Chris Hemsworth: zu muskulös für Heldenkostüm

Los Angeles - Das hat es in Hollywood so wohl auch noch nicht gegeben. Chris Hemsworth hat zu Beginn nicht in das Kostüm von Thor gepasst.

Aber nicht, weil er zu dick war, sondern zu muskulös. Der "Los Angeles Times" sagte er: "Ich bekam die Rolle und schaute mir sofort die Comicbücher an, und dieser Typ wiegt 500 Pfund oder so und sieht wie Arnold Schwarenzegger aus. Ich dachte, 'Okay, das werde ich nicht schaffe.' Aber ich musste kräftiger werden. Die Bosse sagten immer wieder, 'Ja, werde so breit wie du nur kannst, so breit wie du nur kannst.' Vor Weihnachten kam ich zurück, kurz vor Drehbeginn, und hatte einen letzten Kameratest. Ich zog das Kostüm an und wenige Minuten später wurden meine Hände taub. Alle sagten, 'Hey, das ist nicht cool'... Und ich dachte, 'Okay, es passt nicht." Daraufhin wurde das Kostüm einfach noch mal neu angefertigt.

Der Streifen soll hierzulande übrigens am 28. April in die Kinos kommen.

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.