Startseite » Sport » Fussball » Maximilian Eggestein » Biografie / Steckbrief

Maximilian Eggestein

Maximilian Eggestein

Biografie von Maximilian Eggestein

Maximilian Eggestein

Der deutsche Fußballspieler Maximilian Eggestein wurde am 8. Dezember 1996 in Hannover geboren. Er ist 179 cm groß und spielt meist als offensiver Mittelfeldspieler. Er ist mehrfacher deutscher U20-Junioren-Nationalspieler und absolvierte 2014 seinen erstes Bundesligaspiel für Werder Bremen.

Maximilian Eggestein erlernte das Fußballspielen auf Vereinsebene beim TSV Schloß Ricklingen. Die ganze Familie war seit jeher fußballbegeistert. Maximilians Vater Karl Eggestein war Profifußballer, sein jüngerer Bruder Johannes Eggestein wurde ebenfalls Profifußballer. Maximilian spielte bis 2011 beim TSV Havelse, ehe er in die Jugend von Werder Bremen wechselte.

Von der Werder-Jugend zu den Profis

In den Jugendmannschaften von Werder Bremen bewies Eggestein sein Talent und seine Torgefahr. In der Saison 2012/13 erzielte er für die U-17 vierzehn Tore und landete auf dem fünften Platz der Torschützenliste. Im Sommer 2014 wurde er in die zweite Mannschaft aufgenommen. Doch erkämpfte er sich schnell einen Stammplatz im offensiven Mittelfeld.

Am 29. November 2014 debütierte Maximilian Eggestein mit 17 Jahren beim 4:0-Heimerfolg gegen den SC Paderborn 07 in der Bundesliga. Anfang 2015 unterschrieb er bei Werder Bremen seinen ersten Profivertrag.

Vereine als Aktiver

Seit 2014: SV Werder Bremen (Rückennummer 35)

Jugend: TSV Schloß Ricklingen, TSV Havelse, SV Werder Bremen

Maximilian Eggestein Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen