Startseite » Sport » Fussball » Marco Reus » Biografie / Steckbrief

Marco Reus

Marco Reus

Biografie von Marco Reus

Marco Reus

Der deutsche Fußballspieler Marco Reus wurde am 31. Mai 1989 in Dortmund (Deutschland) geboren. Er ist 180 cm groß und spielt meist als Linksaußen oder im offensiven Mittelfeld. Reus ist Nationalspieler für Deutschland, verpasste jedoch immer wieder aufgrund von Verletzungen große Turniere.

Erste Stationen in Dortmund und Ahlen

Marco Reus wuchs in Dortmund zunächst in Körne und später in Wickede auf. Mit vier Jahren begann er mit dem Fußballspielen, sein erster Verein war Post SV Dortmund. In der Jugend spielte er für Borussia Dortmund und Rot Weiss Ahlen. In Ahlen begann er schließlich auch seine Profikarriere und brach seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann ab.

Durchbruch in Mönchengladbach

Zur Saison 2009/10 wechselte Reus zum Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Bereits am ersten Spieltag gab er sein Debüt in der Bundesliga, wenig später erzielte er im Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 nach einer tollen Einzelleistung sein erstes Bundesligator. Bereits nach einer Saison war der Offensivspieler aus der Startelf der Fohlen nicht mehr wegzudenken.

Reus reifte im Trikot von Borussia Mönchengladbach zum Führungsspieler und debütierte 2011 auch im Trikot des DFB. Allerdings stand seine Karriere bei der deutschen Nationalmannschaft unter keinem guten Stern. Sowohl die WM 2014, als auch die EM 2016 verpasste der verletzungsbedingt.

Wechsel zum BVB

Zur Saison 2012/13 wechselte Reus für eine Ablösesumme von 17 Millionen Euro zu Borussia Dormund, die das Tauziehen mit dem FC Bayern München um den Nationalspieler für sich entschieden. Bereits in seiner ersten Saison mit dem BVB erreichte er das Finale der UEFA Champions League gegen den Erzrivalen aus München. Der FCB behielt im Finale und in der Meisterschaft die Oberhand.

In der Folge entwickelte er sich zu einem der besten Bundesligaspieler, der von etlichen Topclubs aus dem Ausland umworben wurde. Verletzungen warfen den BVB-Star jedoch immer wieder zurück und bescherten ihm oft wochenlange Zwangspausen.

Vereine als Aktiver

Seit 2012: Borussia Dortmund (Rückennummer 11)

2009 - 2012: Borussia Mönchengladbach

2007 - 2009: Rot Weiss Ahlen

Jugend: Post SV Dortmund, Borussia Dortmund, Rot Weiss Ahlen

Dies & das

Auszeichnungen: 2012 wurde Reus zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt.

Familie: Reus hat zwei älteren Schwestern.

Medien: Reus sorgte 2014 wegen mehrfachen Fahrens ohne Fahrerlaubnis für Negativschlagzeilen und musste sich vor Gericht verantworten. Er wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 90 Tagessätzen ( 540.000 Euro) verurteilt.

Stärken & Schwächen: Reus ist flexibel einsetzbar und extrem torgefährlich. Leider ist er auch sehr verletzungsanfällig.

Fans: Marco Reus betreibt eine eigene Homepage und tauscht sich sehr aktiv via Social Media mit seinen Fans aus.

Top News zu Marco Reus

Marco Reus: Kein Comeback gegen den FC Bayern

Die langen Verletzungsgeschichte von Marco Reus wird um ein weiteres Kapitel ergänzt. Der Starspieler von Borussia ...

Marco Reus: Comeback nach der Länderspielpause

Die Leidenszeit von Marco Reus scheint in absehbarer Zeit endlich ein Ende zu haben. Wie BVB Trainer Thomas Tuchel ...

Alle Nachrichten »

Marco Reus Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle Seite von Marco Reus

Webseite von Fußballspieler Marco Reus mit aktuellen Infos, News, Fotos, Privatem, etc.
http://www.marcoreus.de/