Startseite » Musik » Pop » The Verve » Biografie / Steckbrief

The Verve

The Verve

Die Band The Verve

The Verve

Richard Ashcroft, geboren am 11.09.1971 in Wigan (Großbritannien): Gesang, Gitarre
Nicholas Joseph "Nick" McCabe, geboren am 14.07.1971 in St. Helens (Großbritannien): Gitarre, Synthesizer
Simon Jones, geboren am 29.05.1972 in Wigan (Großbritannien): Bass
Peter Anthony "Sobbo" Salisbury, geboren am 24.09.1971 in Bath (Großbritannien): Schlagzeug

ehemalige Mitglieder:
Gitarre: Bernard Butler, Simon Tong, B. J. Cole

The Verve Biografie

Die Band The Verve wurde 1989 von Richard Ashcroft gegründet, damals noch ohne das 'The' im Titel. Die Debütsingle "All In The Mind" erschien im Jahre 1992 und eroberte die britischen Indie-Charts. Das Debütalbum "A Storm In Heaven" erschien im Frühling des folgenden Jahres.

Ende des Jahres 1994 zwang die Deutsche Grammophon die Band gerichtlich zu einer Umbenennung. Ursprünglich wollte man das zweite e im Bandnamen entfernen, entschied sich dann aber doch für The Verve. Die Aufnahmen zum zweiten Studioalbum "A Northern Soul" wurden in der Folge von diesem Zwist beeinflusst.

Aufgrund von Konflikten zwischen Richard Ashcroft und Nick McCabe verließ ersterer die Band im Sommer '95, das erste mal stand The Verve vor dem Ende. Einige Wochen später fand die Gruppe sich wieder zusammen, allerdings ohne den Gitarristen. So begab man sich auf die Suche nach Ersatz, kam allerdings bald zu dem Schluss, dass der Ursprüngliche wieder her müsse, da dieser wein wichtiger Teil des Gesamtkonzepts war.

Im Anschluss an die Reunion erschien im Herbst '97 das Album "Urban Hymns", das erfolgreichste Album das die Band hatte. Der bekannteste Song von The Verve stammt auch von diesem, er ist unter dem Titel "Bitter Sweet Symphony erschienen. Die Rechte an diesem an diesem Song gingen aber gerichtlich an die Rolling Stones über, da man von diesen unerlaubt einen Sample verwendet hatte.

Am 28.04.1999 wurde The Verve offiziell aufgelöst. Die einzelnen Mitglieder gingen getrennte Wege. Ashcroft verdingte sich als Solo-Act, die anderen wirkten mehr oder weniger erfolgreich in anderen Bands mit oder beschäftigten sich anderweitig.

Mitte 2007 gab es eine erneute Reunion der Gruppe. Wieder trat die komplette Ursprungsbesetzung an um ein neues Album aufzunehmen und auf einigen Festivals zu spielen, unter anderem beim Nova Rock, Rock am Ring und Pinkpop. Das Album "Forth" erschien  im Sommer 2008 und erreichte in der britischen Heimat von The Verve die Spitze der Charts und wurde mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Im Frühjahr 2010 bestätigte Sänger Richard Ashcroft eine erneute Pause der Band. Er sagte aus, dass er in näherer Zukunft keine Chance für ein neues Album von The Verve sehe. Er schloss auch eine dauerhafte Trennung nicht aus. Die weiteren Mitglieder der Gruppe wandten sich in dieser Zeit anderen Projekten zu.

Diskografie

2008: Forth , Love Is Noise , Rather Be

2004: This Is Music: The Singles 92-98

1998: Sonnet

1997: Urban Hymns , Bittersweet Symphony , The Drugs Don't Work , Lucky Man

1995: A Northern Soul , This Is Music , On Your Own , History

1994: No Come Down , Blue (US)

1993: A Storm in Heaven , Blue , Side Away , Make It Till Monday

1992: Verve EP , All In The Mind , She's A Superstar , Gravity Grave

Top News zu The Verve

The Verve: wieder getrennt

London - The Verve haben sich wieder getrennt. Die britische Kultband geht jetzt zum dritten Mal in ihrer ...

The Verve: Eifersüchteleien

Los Angeles - Simon Jones hat jetzt zugegeben, dass er auf seinen The Verve-Bandkollegen Richard Ashcroft ziemlich ...

The Verve: Richard Ashcroft ist krank

Los Angeles - The Verve-Sänger Richard Ashcroft ist erkrankt. Bei dem Sänger wurden eine Rachenentzündung und ...

Alle Nachrichten »

The Verve Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

The Verve Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/the-verve-bd6bd5a.html

The Verve Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle The Verve Homepage

Offizielle Webseite (englisch) mit News, Archiv, Diskografie, Tourdaten, Forum, Videodownload und mehr
http://www.theverve.co.uk/

Konzert Setlists von The Verve

The Verve Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/the-verve-bd6bd5a.html

The Verve bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu The Verve
http://www.akuma.de/the-verve/artist,p27134,index.html