Startseite » Musik » Metal » Slipknot » Biografie / Steckbrief

Slipknot

Slipknot

Die Band Slipknot

Slipknot

Corey Taylor, geboren am 08.12.1973 in Des Moines (Iowa, USA): Gesang
Mick Thompson, geboren am 03.11.1973: Gitarre
James Root, geboren am 02.10.1971 in Des Moines (Iowa, USA): Gitarre
Nathan Jonas "Joey" Jordison, geboren am 26.04.1975 in Des Moines (Iowa, USA): Schlagzeug
Craig Jones, geboren am 11.02.1972: Sampling
Shawn Crahan, geboren am 24.09.1969: Perkussion
Christopher Michael "Chris" Fehn, geboren am 24.02.1973 in Des Moines (Iowa, USA): Perkussion
Sid Wilson, geboren am 15.03.1978: DJ

ehemalige Mitglieder:
Gesang: Anders Colsefini
Gitarre: Donnie Steele, Kun Nong, Josh Brainard
Bass: Paul Dedrick Gray, geboren am 08.04.1972 in Los Angeles (Kalifornien, USA), gestorben 2010
Perkussion: Greg "Cuddles" Welts

Slipknot Biografie

Die amerikanische NU-Metal Band Slipknot wurde 1995 in Des Moines (Iowa, USA) gegründet. Der Name bedeutet auf deutsch Laufknoten.

Bereits 1992 fingen Shawn Crahan, Anders Colsefini und Paul Gray gemeinsam an im Keller von Colsefini Musik zu machen. Einige der Titel schafften es auf das Demo Album "Mate. Feed. Kill. Repeat.". Der ursprüngliche Bandname war The Pale Ones, nur kurze Zeit benannte man sich für die ersten Auftritte in Meld um. Die Idee zum aktuellen Bandnamen Slipknot stammte von Drummer Joey Jordinson.

Während den weiteren Aufnahmen zum ersten Demoalbum arbeitete die Band auch an ihrem Image. Sie begannen groteske Make-Ups zu tragen und entwickelten an einer Art Anti-Image, welches dann dazu führte, dass sie sogar Masken trugen. Donnie Steele verließ Slipknot aufgrund seines christlichen Glaubens. Die meisten der frühen Auftritte fanden im Reggae Club "The Safari" statt.

Am 08.07.1998 unterschrieb die Band ihren ersten Plattenvertrag bei Roadrunner Records. Am 29.06.1999 erschien schließlich das selbstbetitelte Debütalbum von Slipknot. Kritiker stuften die Band als besonders hart ein. Das Album erreichte Platin Status und wurde vom britischen Musikmagazin Q zu den 50 härtesten Alben aller Zeiten gezählt.

Das zweite Album unter dem Titel "Iowa" landete auf Platz drei der US-Album-Charts und an der Spitze der britischen. David Fricke vom Rolling Stone Magazine bezeichnete das neue Werk von Slipknot als die erste großartige Aufnahme der NU-Metal-Ära. Nachdem sich 2002 die meisten Bandmitglieder auch Nebenprojekten widmeten, gab es Gerüchte die Gruppe hätte sich getrennt.

Das dritte Studioalbum mit Namen "Vol. 3: (The Subliminal Verses)" erschien am 24.05.2004. Paul Gray bezeichnete es später als die Wiedergeburt von Slipknot. Im Jahr 2006 erhielt die Band einen Grammy für "Before I Forget".

"All Hope Is Gone" ist das vierte Album der Gruppe und erschien im Sommer 2008. Slipknot sind mit der Intention ins Studio gegangen es zum härtesten Album der Band zu machen. Eine Tour mit Machine Head und Children Of Bodom war für das vierte Quartal 2008 geplant.

Das Image von Slipknot sorgte immer wieder für Aufregungen und Dsikussionen, Insbesondere die wechselnden Masken und Uniformen. Die Band selbst gibt an, die Masken zu tragen um von sich ab- und das Interesse allein auf die Musik zu lenken. Auch dass die Mitglieder außerhalb der Gruppe ohne die Masken auftreten wurde kritisiert.

Nach dem Tod von Bassist Paul Gray im Frühsommer 2010 durch eine Überdosis von Schmerzmitteln kündigte James Root eine mindestens zwei Jahre andauernde Auszeit der Band an. Später wurde jedoch bekannt, dass Slipknot sowohl die Arbeiten am fünften Studioalbum abschließen und auf diversen Festivals auftreten werden.

Diskografie

2008: All Hope Is Gone , All Hope Is Gone , Psychosocial

2006: The Blister Exists

2005: 9.0: Live , Before I Forget , The Nameless

2004: Vol. 3: (The Subliminal Verses) , Duality , Vermilion

2002: My Plague

2001: Iowa , The Heretic Anthem , Left Behind

2000: Wait And Bleed , Spit It Out

1999: Slipknot

1996: Mate. Feed. Kill. Repeat. [Demo-Album]

Top News zu Slipknot

Slipknot sind zurück

Los Angeles - Slipknot haben ein neues Album am Start. Im deutschsprachigen Raum erscheint am 17. Oktober "5: The ...

Corey Taylor: Slipknot ohne Paul Gray nicht dasselbe

Los Angeles - Slipknot arbeiten derzeit an einem neuen Album. Es wird die erste Platte ohne den 2010 verstorbenen ...

Slipknot: Corey Taylor ist bereit für neues Album

Los Angeles - Slipknot-Sänger Corey Taylor hat seine Batterien wieder aufgeladen. Der Frontmann nahm sich unlängst ...

Alle Nachrichten »

Slipknot Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Slipknot Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/slipknot-1bd6a5b4.html

Slipknot Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle Slipknot Homepage

Offizielle Webseite der Metaler (englisch) mit News, Tourdaten, Video-Download, Fan-Shop, Bilder-Gallery, Forum und mehr
http://www.slipknot1.com/

Konzert Setlists von Slipknot

Slipknot Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/slipknot-1bd6a5b4.html

OpiumofthePeople.net - A Slipknot Fan Site

The Only Slipknot fan site featured at Slipknot1.com - the band's oficial web site. We've got the bigget Slipknot Gallery on the net, All the lyrics, info, biographies, interviews, music videos, downloads, wallpapers... it's all on OOTP
http://www.opiumofthepeople.net

Slipknot bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Slipknot
http://www.akuma.de/slipknot/artist,p41591,index.html

Slipknot Metal

The Most popular Slipknot fan site on the web since 2002. Stay Sic Maggots
http://www.slipknot-metal.com