Startseite » Musik » Musik News » Rihanna: von persönlicher Trainerin verklagt

03.03.2010 14:52 Uhr

Rihanna: von persönlicher Trainerin verklagt

Los Angeles - Rihanna ist von ihrer ehemaligen persönlichen Trainerin verklagt worden.

Angeblich schuldet die Sängerin Cindy Percival über 26.000 Dollar. Wie der Onlinedienst "digitalspy.co.uk" berichtet, hatte die Fitnesstrainerin die 22-Jährigen im vergangenen Jahr mehrere Wochen betreut und sogar auf ihren Reisen begleitet, ihre Rechung soll aber nie beglichen worden sein. Am 26. Februar reichte sie deshalb Klage ein. Rihanna hat sich zu den Vorwürfen bisher nicht geäußert.

Rihanna arbeitet derzeit übrigens an einem neuen Album. Dabei ist ihr vor allem eines wichtig: Es soll ganz anders klingen als die Vorgänger. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.