Startseite » Musik » Musik News » Paul McCartney hat aus Fehlern gelernt

06.11.2007 09:08 Uhr

Paul McCartney hat aus Fehlern gelernt

London - Paul McCartney hat gelernt. Der Musiker erklärte, er werde nie wieder seine Daumen, als Ausdruck von Optimismus, nach oben recken.

Der Grund: Das brachte dem Sänger einfach zu viel Spott ein. Laut aktuellen Medienberichten sagte McCartney: "Ich wurde von der Welt deswegen gezüchtigt. Ihr werdet mich nicht mehr dabei sehen. Ich komme aus Liverpool und viele Leute machen das dort. Ich bin außerdem optimistisch und will optimistisch bleiben. Das ist ganz normal für mich."

Übrigens: Paul McCartney soll frisch verliebt sein. Der Musiker wurde dabei beobachtet, wie er eine gewisse Nancy Shevell küsste. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.