Startseite » Musik » Musik News » Ozzy Osbourne: in Sorge um Tochter Kelly

28.10.2009 09:18 Uhr

Ozzy Osbourne: in Sorge um Tochter Kelly

Los Angeles - Ozzy Osbourne hofft, dass seine Tochter Kelly sich mit dem Heiraten noch Zeit lässt.

Nur unter dieser Voraussetzung hat er Luke Worrall die Erlaubnis gegeben, um die Hand der 24-Jährigen anzuhalten. Der Altrocker sagte der Zeitschrift "Closer" dazu: "Ich sagte zu ihm, 'Du kannst dich mit ihr verloben, aber denk nicht mal dran, zu heiraten, wag es nicht!' Aber Kelly ist kein Baby mehr, ich kann ihr nicht vorschreiben, was sie tun soll. Aber ich habe ihr gesagt, dass wenn sie es miteinander versuchen wollen, dann sollen sie zuerst miteinander leben. Ich denke, es ist besser, wenn sie zusammen sind, weil sie das wollen - als wenn sie müssen. Und heutzutage scheinen sich alle scheiden zu lassen."

Kelly Osbourne hat sich vor kurzem mit ihrem Freund Luke Worrall verlobt. Mit dem Heiraten will sie sich aber noch Zeit lassen, weil die 24-Jährige sich im Moment noch zu jung für die Ehe fühlt. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.