Startseite » Musik » Musik News » Michael Jackson muss ohne Leona Lewis singen

02.04.2009 09:10 Uhr

Michael Jackson muss ohne Leona Lewis singen

London - Leona Lewis wird nicht mit Michael Jackson bei seinen Comeback-Konzerten auf der Bühne stehen.

Die britische Sängerin ließ jetzt alle anderslautenden Gerüchte dementieren. Die Spekulationen waren entstanden, nachdem der einstige King of Pop vor kurzem verlauten ließ, er würde gern mit Lewis zusammenarbeiten. Daraufhin tauchten Medienberichte auf, in denen berichtet wurde, die 23-Jährige werde bei seinen Shows in London das Duett "Scream" mit ihm performen. Ihr Management erklärte jetzt, die Gerüchte seien reine Erfindung.

Michael Jackson wird ab kommenden Sommer 50 Konzerte in der O2 Arena in London geben. Sämtliche Shows waren binnen Rekordzeit ausverkauft. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.