Startseite » Musik » Musik News » Melanie C denkt ununterbrochen an ihre Tochter

01.07.2009 07:38 Uhr

Melanie C denkt ununterbrochen an ihre Tochter

London - Melanie C lässt ihr Töchterchen Scarlet nur sehr ungern allein.

Am Sonntag (28.06.) besuchte die Sängerin einen Gig von Bruce Springsteen, verließ die Veranstaltung aber frühzeitig. Der Grund: Der Gedanke an ihre wenige Monat alte Tochter ließ ihre keine Ruhe. Aktuellen Medienberichten zufolge sagte das ehemalige "Spice Girl" dazu wörtlich: "Ich kann mich nicht wirklich amüsieren, da ich nicht aufhören kann, mir Gedanken um Scarlet zu machen."

Melanie C brachte am 22. Februar ihre Tochter Scarlet Starr in London zur Welt. Vater der Kleinen ist Thomas Starr, mit dem die Sängerin seit sechs Jahren zusammen ist. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.