Startseite » Musik » Musik News » Madonna: Guy Ritchie will Scheidung verhindern

30.06.2008 06:10 Uhr

Madonna: Guy Ritchie will Scheidung verhindern

London - Zwischen Madonna und Ehemann Guy Ritchie scheint das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Der 39-Jährige will nämlich alles dafür tun, ihre Ehe zu retten. Der Grund: Er habe Angst, eine Scheidung könnte ihn von seinem Sohn Rocco distanzieren, so ein Insider gegenüber der britischen Zeitung "Sunday Mirror". Er sagte wörtlich: "Guy hat zugegeben, dass es Probleme und viel Frust in ihrer Beziehung gibt. Aber er ist auf jeden Fall gegen eine Scheidung. Er will nicht riskieren, den Kontakt zu Rocco zu verlieren, und er will auch ihm die Trennung nicht zumuten. Die 50 Millionen Pfund, die ihm eine Scheidungsvereinbarung einbringen könnte, haben im Vergleich zu der Liebe zu seinem Sohn, keinerlei Bedeutung für ihn."

Der siebenjährige Rocco ist das gemeinsame Kind von Madonna und Guy Ritchie. Zudem brachte Madonna die elfjährige Lourdes mit in die Ehe. 2006 adoptierte das Paar den kleinen David aus Malawi. (Fan-Lexikon berichtete)

In der letzten Zeit mehren sich die Gerüchte, die Ehe von Madonna und Guy Ritchie stehe kurz vor dem Aus. Es heißt, Madonna werde ihre Trennung nach ihrer anstehenden Welttournee offiziell machen. Sie selbst soll die Scheidung kurz und schmerzlos über die Bühne bringen wollen. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.