Startseite » Musik » Musik News » Kelly Clarkson: Gibt sie ihrer Plattenfirma nach?

30.07.2007 12:55 Uhr

Kelly Clarkson: Gibt sie ihrer Plattenfirma nach?

Los Angeles - Kelly Clarkson scheint sich dem Druck ihrer Plattenfirma gebeugt zu haben.

Dem Vorsitzenden des Labels, Clive Davis, gefallen die Songs ihres aktuellen Albums "My December" nicht. Laut Medienberichten soll Kelly sich deshalb jetzt bereiterklärt haben, im nächsten Jahr eine Cd mit Pop-Songs, die alle persönlich von Davis ausgesucht wurden, auf den Markt zu bringen. Offiziell bestätigt wurde dieses Gerücht allerdings bisher von keiner Seite.

Kelly Clarkson und Clive Davis hatten sich in den letzten Wochen immer wieder öffentlich wegen ihres Albums gezofft. Alle Songs auf "My December" stammen aus der Feder der Sängerin und sie bestand auf die Veröffentlichung. Davis gab nach, obwohl er in Interviews erklärte, die Songs würden ihm nicht gefallen. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.