Startseite » Musik » Musik News » Keith Urban: Drei Wochen Stille

18.01.2012 10:00 Uhr

Keith Urban: Drei Wochen Stille

Keinen Mucks: Keith Urban (44) musste seine Stimme schonen.

Der Country-Star ('Long Hot Summer') musste sich bei einer Operation 2011 Polypen von den Stimmbändern entfernen lassen und danach drei Wochen lang absolut still sein. Er durfte natürlich nicht singen oder sprechen, sollte aber auch nicht niesen oder husten. Dieser Druck verfolgte den Star sogar in seine Träume, in denen er aus vollem Halse trällerte, und sich am Morgen entsetzt fragte, ob er vielleicht aus Versehen im Schlaf laut gesungen haben könnte.

"Ich wachte am nächsten Morgen auf, rief den Arzt an und fragte, ob es denn möglich sei, dass ich im Schlaf gesungen habe. Denn das sollte ich ja nicht, durfte ich auf keinen Fall und ich hatte schreckliche Angst, dass ich im Schlaf Leo Sayer-Lieder singe", lachte der Beau im Interview mit 'Access Hollywood'.

Gemeinsam mit seiner Gattin Nicole Kidman hat Keith Urban zwei Töchter, Sunday Rose und Faith Margaret, und ohne Stimme war das Leben in der Familie nicht einfach. "Drei Wochen nicht sprechen zu können ist lang. Besonders, wenn man heiße Diskussionen führen muss - der andere kann sprechen und man selbst muss alles aufschreiben", klagte der Australier im Nachhinein. "Sunday ist auch noch klein und kann nicht lesen - da musste Mama vermitteln."

Derzeit rührt der Sänger die Werbetrommel für seinen aktuellen Song 'You Gonna Fly' und in einem kurzen Film sieht man den Star bei diversen Auftritten. Damit möchte er den Fans zeigen, wie es ist ein Musiker zu sein.

"Das war einfach nur ein Weg für uns, die Tour festzuhalten. Ich denke, man bekommt ein wirklich gutes Gefühl dafür, wie es auf der Tour war und was unterwegs so alles passiert ist, in Echtzeit", so  Keith Urban

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.