Startseite » Musik » Musik News » Keisha Buchanan: Aussprache mit den Sugababes

04.07.2011 06:10 Uhr

Keisha Buchanan: Aussprache mit den Sugababes

London - Keisha Buchanan hat sich offenbar wieder mit ihren ehemaligen Band-Kolleginnen versöhnt.

Die Sängerin musste die Sugababes im September 2009 verlassen, nachdem Heidi Range und Amelle Berrabah behauptet hatten, von ihr gemobbt zu werden. Wie "digitalspy.co.uk" berichtet, trafen die ehemaligen Kolleginnen am vergangenen Freitag (01.07.) nun erstmals wieder aufeinander. Berrabah sagte dazu: "Das war ein unwirklicher Moment. Wir haben uns zum ersten Mal wiedergetroffen, seit sie die Band verlassen hat. Es ist schön, das wir alles, was passiert ist, hinter uns lassen können und nun wieder über alles reden können." Auch, wenn sich die Mädels nun endlich ausgesprochen haben - eine Reunion kommt nicht in Frage. Range sagte dazu: "Ich bin froh, dass wir uns ausgesprochen haben - das heißt aber nicht, dass wir nun wieder Zeit miteinander verbringen. Wir haben uns vorher auch nie wirklich getroffen - es wird sich also nichts ändern."

Keisha Buchanan musste die Sugababes im September 2009 verlassen. Sie war das letzte Gründungsmitglied und wurde von der Plattenfirma durch Jade Ewen ersetzt. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.