Startseite » Musik » Musik News » Katy Perry gibt ihren Ehering zurück

14.02.2012 19:20 Uhr

Katy Perry gibt ihren Ehering zurück

Los Angeles - Katy Perry soll Russell Brand persönlich ihren Ehering zurückgegeben haben.

Angeblich traf sich das ehemalige Paar kurz vor der endgültigen Scheidung noch einmal. Wie "Gala.de" berichtet, fuhr die Sängerin zum neuen Haus des britischen Schauspielers, um ein letztes Mal mit ihm zu sprechen. Ein Insider sagte dazu: "Es war ein kurzes Treffen. Sie hat ihm ihren Ehering zurückgegeben und gesagt, dass sie ihn nicht mehr anschauen könnte und dass er ihn haben solle. Katy interessierte der Wert nicht. Sie wollte ihn loswerden und Russell kann damit machen, was er will." Außerdem sollen die beiden abgemacht haben, dass ihr gemeinsamer Kater Morrissey bei der Sängerin bleiben kann. Als die 27-Jährige dann ging, soll sie sehr mitgenommen gewesen sein. Die Quelle meinte wörtlich: "Katy hat geweint. Sie hat Russell umarmt und ihm alles Gute gewünscht. Sie hat versucht, stark zu bleiben, aber sie fing an zu weinen, sobald sie das Auto erreicht hatte und sie hat sich dann die Seele aus dem Leib geweint."

Russell Brand hat im Dezember 2011 nach 14 Monaten Ehe die Scheidung von Katy Perry eingereicht. Als Grund gab er "unüberbrückbare Differenzen" an. Seit 07. Februar ist die Scheidung durch, am 14. Juli wird sie offiziell. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.