Startseite » Musik » Musik News » Janelle Monáe eröffnet andere Perspektiven

21.05.2011 12:00 Uhr

Janelle Monáe eröffnet andere Perspektiven

Offen für Neues: Janelle Monáe (25) möchte mit ihren Songs die Menschen für andere Perspektiven sensibilisieren.

Die amerikanische Musikerin ('Cold War') ist der Meinung, dass der Job eines Musikers ist, die Einstellung sowie Perspektiven der Leute zu ändern.

"Ich gehe nie davon aus, dass die Leute nicht offen sind. Und ich versuche auch keine Reaktionen hervorzurufen, die mich befriedigen. Ich gebe einfach, was ich musikalisch geben kann und weiß, dass ich vielleicht eine andere Auffassung von den Dingen habe und dass es eine Weile dauern kann, bis die Leute mich verstehen. Aber das ist die Funktion eines Künstlers, die Augen der Menschen zu öffnen, so dass sie vielleicht ihre Einstellung gegenüber der Welt und gegenüber dem Leben ändern", erklärte sie in einem Interview mit dem 'Pride'-Magazin.

Die Sängerin steht bei Sean Combs Label 'Bad Boy Records' unter Vertrag und feierte internationalen Erfolg mit ihrem Debüt-Album 'The ArchAndroid (Suite II und III)'.

Der Star, der Sänger wie Michael Jackson, Prince, Grace Jones und David Bowie zu seinen Vorbildern zählt, bereitet momentan sein neuestes Projekt vor, dass "magisch" sein werde.

"Ich habe viele Filme gesehen, die mich inspirierten, großartige Musik gehört und mich mit anderen Musikern beraten. Ich vermische diese Zutaten für mein nächstes Projekt und es wird einfach unglaublich und magisch, denn momentan befinde ich mich auf einem kreativen Höhepunkt", schwärmte Janelle Monáe.

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.