Startseite » Musik » Musik News » Cheryl Cole: Aus Krankenhaus entlassen

10.07.2010 08:30 Uhr

Cheryl Cole: Aus Krankenhaus entlassen

Positives Zeichen? Die britische Sängerin Cheryl Cole (27) hat gestern die Intensivstation verlassen und wurde in eine Privatklinik überführt.

Die Chartstürmerin ('Fight for this Love') war am Sonntag ins 'University College London Hospital' (Uclh) eingewiesen worden und verbachte mehrere Tage auf der Intensivstation, nachdem sie sich während ihres kürzlichen Urlaubs in Tanzania mit Malaria infiziert hatte. Gestern wurde sie nun aus der Einrichtung entlassen und in ein privates Behandlungszentrum gebracht, wo sie sich weiter von der potenziell tödlichen Erkrankung erholen soll.

"Cheryl Cole kam heute von der Intensivstation und hat das Uclh verlassen", hieß es gestern in einem Statement ihres Sprechers. "Sie wurde nun in eine private Klinik überführt, wo sie bis zu ihrer Gesundung bleiben wird."

Gestern Mittag noch war berichtet worden, dass die hübsche Brünette Flüssigkeit in ihrer Lunge habe und es bis zu sechs Monaten dauern könne, bis sie sich vollständig erholt.

Malaria wird von Moskitos übertragen und die Beauty soll sich die Krankheit während eines Trips nach Afrika mit ihrem Tänzer-Freund Derek Hough (25) eingefangen haben. Vor und während des Urlaubs hatte Cole zwar Malaria-Tabletten geschluckt, jedoch kam sie mit einem Erregerstamm der Krankheit in Berührung, der gegen die Medikamente immun ist.

Das Management-Team der Künstlerin setzte die Macher der britischen Talentshow 'The X Factor', bei der Cole in der Jury sitzt, davon in Kenntnis, dass die Schöne auf unbestimmte Zeit abwesend sein wird. Derzeit ist nicht bekannt, wann Cheryl Cole wieder fit genug sein wird, um zur Arbeit zurückzukehren.

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.