Startseite » Musik » Musik News » Cher passte auf Christina Aguilera auf

14.12.2010 12:00 Uhr

Cher passte auf Christina Aguilera auf

Fürsorglich: Cher (64) nahm Christina Aguilera (29) bei den Dreharbeiten zu 'Burlesque' unter ihre Fittiche.

Es war das Schauspieldebüt der Sängerin ('Dirrty'), die entsprechend nervös war. Der Film handelt von einer jungen Frau, die aus der Provinz in die Großstadt kommt und dort in einem Nachtclub als Tänzerin arbeitet, der von einem ehemaligen Showstar geführt wird.

Als Neuling auf dem Filmset war Aguilera auf Unterstützung angewiesen, die Cher ihr gerne gegeben hat: "Ich denke, sie war wirklich sehr nervös. Um die Wahrheit zu sagen, sie musste sich in meine Hände begeben und wenn ich eine andere Frau gewesen wäre, hätte ich bei ihr viel Schaden anrichten können", erklärte die Schauspielerin ('Mondsüchtig') in der britischen Show 'Lorraine'. "Stattdessen habe ich gesagt: 'Du muss wissen, dass ich dir den Rücken frei halte. Ich bin für dich da und werde dir helfen, wenn du Hilfe brauchst und du dir bei einer Szene nicht sicher bist. Wenn ich etwas sehe, was du besser machen kannst, werde ich es sagen, aber du sollst einfach nur wissen, dass ich da bin und du dir keine Sorgen machen musst.'"

Die Oscar-Preisträgerin hat die Dreharbeiten zu 'Burlesque' genossen und würde in naher Zukunft gerne wieder einen Film drehen. Obwohl das Schauspielern und Proben sehr anstrengend sein kann, glaubt der extravagante Hollywood-Star, dass das Endresultat es immer wert sei und und liebt die Zufriedenheit, die sie bei der Arbeit empfindet.

"Ich glaube, ich möchte gerne einen anderen Film machen. Ich habe vergessen, wie sehr ich es liebe. Es macht so viel Spaß, zu drehen. Harte Arbeit, aber ich liebe das Ergebnis", schwärmte Cher.

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.