Startseite » Musik » Musik News » Bono & Bob Geldof: Sie sind für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen

27.02.2006 10:34 Uhr

Bono & Bob Geldof: Sie sind für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen

Oslo - Bono und Bob Geldof sind erneut für den Friedensnobelpreis nominiert.

Bono, der Frontmann der irischen Band U2, wurde für seinen unermüdlichen Einsatz für den Schuldenerlass der dritte Welt Länder vorgeschlagen. Bob Geldof bekam die Nominierung für die Organisation der "Live 8"-Festivals. Der Friedensnobelpreis wird im Dezember in Oslo verliehen. Die Gewinner stehen aber schon im Oktober diesen Jahres fest. Der Preisträger kann übrigens auch einen Scheck über mehr als 3 Millionen Euro mit nach Hause nehmen.

Bono und Bob Geldof waren beide schon einmal für den Friedensnobelpreis nominiert. Bono bereits im Jahr 2003.

Übrigens: Der Friedens-Nobelpreis wurde nach dem schwedischen Industriellen Alfred Nobel benannt. Der Preis wird seit 1901 jedes Jahr am Todestag von Nobel, dem 10. Dezember, in Oslo verliehen.

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.