Startseite » Musik » Pop » Marina and the Diamonds » Biografie / Steckbrief

Marina and the Diamonds

Marina and the Diamonds

Biografie von Marina and the Diamonds

Marina and the Diamonds

Die Musikerin erblickte unter der bürgerlichen Namen Marina Lambrini Diamandis am 10.10.1985 das Licht der Welt im walisischen Abergavenny (Großbritannien). Ihr Künstlername wird manchmal auch als "& the Diamonds" stilisiert. Der Beiname stammt von ihrem tatsächlichen Familiennamen ab, der auf griechisch "Diamanten" bedeutet. Als diese bezeichnet sie ihre Fans, und nicht eine etwa eine Begleitband wie bei anderen Künstlern.

Der Vater der Sängerin stammt aus Griechenland, die Mutter aus Wales. Zusammen mit ihrer älteren Schwester wuchs sie in einem beschaulichen Örtchen auf. Marina And The Diamonds besuchte eine Mädchenschule. Dort schwänzte sie zwar häufig den Chor, der Musiklehrer brachte es jedoch fertig sie von ihren Talenten zu überzeugen und das musikalische Interesse richtig zu entfachen. Bei der Trennung ihrer Eltern zog sie es vor mit dem Vater in dessen Heimat zu ziehen, sie war zu diesem Zeitpunkt 16. Dort blieb sie aber nur zwei Jahre, ehe sie wieder nach Wales zurück kehrte.

An der Universität hielt sie es nicht lange aus, und zog dann nach London. Dort besuchte sie eine Tanzschule, welche sie aber bereits nach zwei Monaten wieder verließ. Im Anschluss versuchte es Marina ein Jahr lang mit Gesangsunterricht und mit mehreren Auswahlverfahren für Musicals, wie zum Beispiel dem König der Löwen. Im Jahre 2005 entstand dann ihr Namenszusatz and the Diamonds.

Erste Titel komponierte und produzierte sie selbst. Nach einer Weile erschien die Debüt-EP "Mermaid VS. Sailor EP" dann am 23.11.2007, von welcher Diamandis zirka 70 Exemplare über MySpace absetzen konnte. Über von einem Scout gebuchte Auftritte bekam sie ihren ersten Plattenvertrag bei einem Unterlabel von Warner. Marina and the Diamonds Debütsingle "Obsessions / Mowgli's Road" fand noch keine große Beachtung in den Hitlisten. Sie schaffte aber den Sprung auf die Auswahlliste der BBC-Wahl "Sound of 2010", wo sie am Ende der Abstimmung als zweite abschloss.

Am 22.02.2010 erschien dann das Debütalbum "The Family Jewels" in Großbritannien. Es erhielt meist positive Kritiken, auch wenn ein Schnitt über elf Reviews nur einen Wert von 68% erbrachte. Marina and the Diamonds erreichte damit in Großbritannien den fünften, in Deutschland den zwölften, in Griechenland den siebten und in Irland den neunten Platz der jeweiligen Album-Charts. Im Anschluss an die Veröffentlichung begab sie sich auf eine ausgedehnte Konzerttour durch Europa und die Vereinigten Staaten.

2012 veröffentlichte die Sängerin ihr zweites Album "Electra Heart", mit dem sie erstmals an der Spitze der britischen Charts stand. Auch die Single "Primadonna" wurde zum Hit. 2015 erschien das dritte Album "Froot".

Die von manchen fälschlicherweise als the Diamonds bezeichnete Hintergrundband von Marina setzt sich aus Jonathan Shone und Peter Carr an den Keyboards, Dan Gulino am Bass und Sebastian Sternberg am Schlagzeug zusammen.

Alben & Hits

2015: Froot

2012: Electra Heart , Primadonna

2011: Radioactive

2010: The Family Jewels , The American Jewels , iTunes Live: London Festival '10 , Hollywood , I Am Not A Robot , Oh No! , Shampain

2009: ITunes Live: London Festival '09 , The Crown Jewels , I Am Not A Robot , Mowgli's Road

2008: Obsessions

2007: Mermaid Vs. Sailor

Top News zu Marina and the Diamonds

Marina & The Diamonds nehmen eine Auszeit

London - Marina Diamandis und ihre Truppe von Marina & The Diamonds werden eine kleine Pause einlegen. Die Sängerin ...

Marina And The Diamonds kritisiert Brit Awards

London - Marina and the Diamonds plädiert für eine Neuausrichtung der Brit Awards. Oder die Schaffung einer neuen ...

Marina And The Diamonds will sich ständig verändern

London - Marina and the Diamonds will sich nicht wiederholen. Die Sängerin hat zwar gerade erst ihr viertes Album ...

Alle Nachrichten »

Marina and the Diamonds Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Marina and the Diamonds gefunden.

Marina and the Diamonds Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle Marina and the Diamonds Homepage

Offizielle Webseite (englisch) mit News, Biografie, Lyrics, Bilder-Gallery, Video- und MP3-Download, Tourdaten und mehr
http://www.marinaandthediamonds.com/

Marina & the Diamonds bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Marina & the Diamonds
http://www.akuma.de/marina-the-diamonds/artist,p1181517,index.html

Marina and the Diamonds im Interview

Marina spricht über Songwriting, Texte schreiben und das neue Album.
http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/marina-and-the-diamonds-interview.html