Startseite » Musik » Pop » John Mayer » Biografie / Steckbrief

John Mayer

John Mayer

Biografie von John Mayer

John Mayer

Der amerikanische Musiker John Clayton Mayer wurde am 16.10.1977 in Bridgeport (Connecticut, USA) als mittlerer von drei Söhnen geboren. Er ist Sänger und Gitarrist und bevorzugt den Blues.

Anfänglich lernte er Klarinette spielen, allerdings mit geringem Erfolg. John Mayer war in seiner Jugend fasziniert von Marty McFly's Gitarrenspiel im Dreiteiler "Zurück in die Zukunft". Schließlich besorgte ihm sein Vater eine Gitarre und nach einer Weile der Übung begann er in Blues-Bars aufzutreten.

Zum Songwriter wurde er quasi über Nacht. John Mayer wurde wegen kardialer Arrhythmie ins Krankenhaus gebracht. Nachdem er ein Wochenende dort verbracht hatte und wieder nach Hause kam, begann er seine ersten Texte zu schreiben. Nach der Highschool jobbte John Mayer an einer Tankstelle, um sich seine erste vernünftige Gitarre kaufen zu können, eine Stevie Ray Vaughan Stratocaster.

Sein Studium der Musik am Berklee College brach er vorzeitig nach zwei Semestern ab. Lieber machte sich John Mayer zusammen mit seinem Freund Clay Cook in der lokalen Szene von Atlanta einen Namen. Die beiden gingen jedoch schnell getrennte Wege aufgrund von musikalischen Differenzen. Die erste EP "Inside Wants Out" veröffentlichte er noch in Eigenregie. Danach erhielt John Mayer einen Plattenvertrag bei Columbia Records.

Das erste Album wurde vom Label überarbeitet und re-released. Aus diesem wurden einige Songs richtige Hits auf den Radiostationen der USA. John Mayer erreichte mit dem Album Platin-Status und erhielt im Jahre 2003 einen Grammy für die "Best Male Pop Vocal Performance" im Song "Your Body Is A Wonderland".

Mit der Single "Daughters" hatte er seinen ersten Nr. 1 Hit in den US Billboard Charts. John Mayer erhielt im Jahre 2005 einen Grammy für den Song des Jahres, den er damit gelandet hatte. Die 2003er Auszeichnung konnte er in diesem Jahr ebenso wieder für sich verbuchen.

Neben seinem Solo-Projekt gründete er im Jahr 2005 das John Mayer Trio, welches unter anderem als Opener für die Roling Stones auftrat. Ein Studioalbum der Band ist laut Mayers Aussage in Planung.

Im Jahre 2007 konnte er bei fünf Nominierungen zwei Grammys gewinnen, und zwar für den besten Pop Song und für das beste Pop Album. Zusätzlich war John Mayer auf dem Cover des Rolling Stone Magazine zu sehen und das Time Magazine wählte in die Reihe der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten des Jahres.

Im Mai 2007 trennte sich John Mayer von seiner Freundin Jessica Simpson. Es folgte eine kurzfristige Liaison mit der Schauspielerin Minka Kelly. Daraufhin war Jennifer Aniston für kurze Zeit seine Begleiterin.

Am 17.11.2009 erschien nach langer Pause das vierte Studioalbum von Mayer unter dem Titel "Battle Studies". Das Album schaffte in der ersten Woche den Sprung auf Platz eins der US Billboard 200. Ebenso erhielt John im Jahr 2009 einen Grammy für "Gravity" in der Kategorie "Best Male Rock Vocal Performance".

Diskografie

2010: Half of My Heart (feat. Taylor Swift)

2009: Battle Studies , Who Says , Heartbreak Warfare

2008: Where The Light Is , Free Fallin'

2007: Gravity , Belief , Dreaming With A Broken Heart , Say

2006: Continuum , The Village Sessions , Waiting For The World To Change

2004: As/Is , Clarity , Daughters

2003: Heavier Things , Any Given Thursday , Why Georgia , Bigger Than My Body

2002: Inside Wants Out , No Such Thing , Your Body Is A Wonderland

2001: Room For Squares

1999: Inside Wants Out

Top News zu John Mayer

Katy Perry & John Mayer: War sie untreu?

Los Angeles - An der Trennung von Katy Perry und John Mayer soll gar nicht er die Schuld tragen. Bisher wurde ...

John Mayer scherzt über seinen Misserfolg

Los Angeles - John Mayer weiß, wieso er keine Hits mehr landet. Dass bei ihm seit langem keine Single mehr ...

Katy Perry & die Songs über John Mayer

Los Angeles - Katy Perry lässt sich für ihre nächste Platte von John Mayer inspirieren. Die Sängerin verriet ...

Alle Nachrichten »

John Mayer Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

John Mayer Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/john-mayer-23d6bc3b.html

John Mayer Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle Homepage von John Mayer

Offizielle Webseite (deutsch) mit News, Bildergalerie, Video-Download, Biografie und mehr
http://www.johnmayermusic.de/

Offizielle John Mayer Webseite

Offizielle Homepage (englisch) mit News, Tourdaten, Bildergalerie, Video-Download, Biografie, Blog, Fan-Shop und mehr
http://www.john-mayer.com/

John Mayer bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu John Mayer
http://www.akuma.de/john-mayer/artist,p103096,index.html

Konzert Setlists von John Mayer

John Mayer Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/john-mayer-23d6bc3b.html