Startseite » Musik » R'n'B » Janet Jackson » Biografie / Steckbrief

Janet Jackson

Janet Jackson

Biografie von Janet Jackson

Janet Jackson

Am 16.05.1966 erblickte Janet Damita Jo Jackson in Gary (Indiana, USA) das Licht der Welt. Sie ist die jüngte von zehn Kindern, eines ihrer Geschwister ist Michael Jackson.

Nach einigen Wirrungen um die Jackson Familie Ende der 70er Jahre nahm Janet 1982 ihr Solo-Debütalbum auf. "Janet Jackson" lief jedoch nur mäßig, und das zweite Album "Dream Street" kann sogar als Flop bezeichnet werden. Erst das dritte Album wurde der erwartete Topseller. Janet Jackson sprang mit dem Album "Control" und der daraus ausgekoppelten Single "When I Think Of You" an die Spitze der US-Charts.
Das vierte Album "Rhythm Nation 1814" aus dem Jahre 1988 übertrumpfte diesen Erfolg sogar noch. Die Verkaufszahlen lagen höher als beim Vorgänger. Janet Jackson schaffte es mit vier Auskopplungen an die Spitze der US-Single-Charts, drei weitere kamen in die Top 10.

Im Jahre 1993 wurde das nächste Album veröffentlich und der Aufwärtstrend der Janet Jackson setzte sich fort. "janet." ging weltweit in 22 Nationen von Null auf Platz eins der jeweiligen Album-Charts. Die Single "That's The Way Love Goes" war ebenfalls ein weltweiter Erfolg. Janet Jackson litt in der Folge unter Depressionen, so dass sich ein weiteres Album verzögerte.

"The Velvet Rope" aus dem Jahre 1997 erreichte zwar nicht die Verkaufszahlen der Vorgänger, wurde aber von den Kritikern sehr wohlwollend aufgenommen. Janet Jackson befasste sich hier unter anderem mit den Themen Rassismus und AIDS. Das Album enthält mit "Got 'Til It's Gone", "Go Deep", "I Get Lonely" und "Together Again" einige der bekanntesten Titel der Sängerin. Janet Jackson trennte sich 1999 von ihrem Mann Rene Elizondo.

Nachdem ihre Leinwandauftritte zuvor eher nicht von Erfolg geprägt waren konnte sie hier im Jahre 2000 punkten. An der Seite von Eddie Murphy spielte Janet Jackson in "Familie Klumps und der verrückte Professor" und lieferte auch den Soundtrack zum Film. Das Album "All For You" und die zugehörigen Singles werden in den Vereinigten Staaten wieder zum durchschlagenden Erfolg, lediglich die alte Welt zeigte Janet Jackson die kalte Schulter.

Im Jahre 2004 sorgte sie zusammen mit Justin Timberlake für einen Skandal beim Super Bowl XXXVIII, der sogenannten Nipplegate-Affäre. Der Sänger entblöste während der Halbzeitshow die rechte Brust von Janet Jackson was für einen Aufschrei des Entsetzens im prüden Amerika sorgte. Seit dem werden in den Vereinigten Staaten die meisten Live-Events um einige Sekunden zeitversetzt gezeigt. Janet Jackson musste mit dem folgenden Album "Damita Jo" und den Singles daraus schlechte Verkaufszahlen hinnehmen.

Im Jahre 2008 erreichte Janet Jackson mit dem Album "Discipline" wieder die Spitze der US-Billboard-Charts. Im Jahr darauf musste sie den überraschenden Tod ihres Bruders Michael verkraften.

2010 nahm Janet Jackson an der Benefizveranstaltung für die Erdbebenopfer in Haiti teil und engagierte sich im Rahmen der Organisation People for the Ethical Treatment of Animals. Für letzteres wurde sie jedoch auch kritisiert, da sie in der Vergangenheit des öfteren in Pelzmänteln aufgetreten war.

Am 15. Februar 2011 veröffentlichte sie ihr erstes Buch "True You: A Journey to Finding and Loving Yourself".

Alben & Hits

2015: Unbreakable

2009: Make Me

2008: Discipline , Feedback , Rock With You , Luv

2006: 20 Y.O. , Call On Me (mit Nelly) , So Excited (feat. Khia) , Enjoy , With U

2004: Damita Jo , Just A Little While , My Baby (feat. Kanye West) , All Nite (Don't Stop) , R&B Junkie , Pops Up! , Don't Worry (mit Chingy)

2003: Megamix 04

2002: Come On Get Up , Feel It Boy (mit Beenie Man) , (And She Said) Take Me Now (mit Justin Timberlake)

2001: All For You , All For You , Someone To Call My Lover , Son Of A Gun (I Betcha Think This Song Is About You) (feat. Missy Elliott & Carly Simon)

2000: Doesn't Really Matter

1999: Girlfriend / Boyfriend (mit BLACKstreet) , What's It Gonna Be?! (mit Busta Rhymes) , Ask For More

1998: I Get Lonley , Go Deep , You , Luv Me, Luv Me (mit Shaggy) , Every Time

1997: The Velvet Rope , Got 'Til It's Gone (feat. Joni Mitchell & Q-Tip) , Together Again

1996: Twenty Foreplay

1995: Design Of A Decade 1986/1996 , janet. Remixed , Whoops Now , What'll I Do , Scream (mit Michael Jackson) , Runaway

1994: Because Of Love , Any Time, Any Place , Throb , You Want This

1993: janet. , That's The Way Love Goes , If , Again

1992: The Best Things In Life Are Free (mit Luther Vandross)

1991: Love Will Never Do (Without You) , State Of The World

1990: Escapade , Alright , Come Back To Me , Black Cat

1989: Janet Jackson's Rhythm Nation 1814 , Miss You Much , Rhythm Nation

1987: Control: The Remixes , Control , Let's Wait Awhile , Diamonds (mit Herb Alpert) , The Pleasure Principle , Making Love In The Rain (mit Herb Alpert & Lisa Keith) , Funny How Time Flies (When You're Having Fun)

1986: Control , What Have You Done For Me Lately , Nasty , When I Think Of You

1985: Two To The Power Of Love (mit Cliff Richard) , Start Anew

1984: Dream Street , Don't Stand Another Chance , Fast Girls , All My Love To You

1983: Come Give Your Love To Me , Say You Do , You'll Never Find (A Love Like Mine) , Don't Mess Up This Good Thing , Love And My Best Friend

1982: Janet Jackson , Young Love

Filmografie

2007: Why Did I Get Married?

2000: Familie Klumps und der verrückte Professor

1993: Poetic Justice

1985: The Love Boat (Serie)

1984: Fame (Serie)

1980: Diff'rent Strokes (Serie)

1979: A New Kind Of Family (Serie)

1977: Good Times (Serie)

Top News zu Janet Jackson

Janet Jackson: Sie bricht Schweigen über Schwangerschaft

Janet Jackson (50) geht es gut. Die Musikerin ('Rhythm Nation') hatte im Oktober dieses Jahres erklärt, dass sie ...

Janet Jackson: Ihr Bruder Jermaine freut sich auf das Baby

Janet Jackson (49) hat die besten Voraussetzungen um eine gute Mutter zu werden, findet ihr Bruder Jermaine (61). Am ...

Janet Jackson: Endlich schwanger

Janet Jackson (49) ist angeblich in anderen Umständen. Nachdem die US-Sängerin ('Rhythm Nation') im März bereits ...

Alle Nachrichten »

Janet Jackson Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Janet Jackson Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/janet-jackson-33d6bce9.html

Janet Jackson Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle Homepage von Janet Jackson

Offizielle Webseite (deutsch) mit News, Biografie, Diskografie, Videodownload, Bildergalerie, Gewinnspiel und vielem mehr.
http://www.janet-jackson.de/

Offizielle Janet Jackson Webseite

Offizielle Homepage (englisch) mit News, Biografie, Bilder-Gallery, Forum und einigen anderen Features
http://www.janetjackson.com/

Janet Jackson bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Janet Jackson
http://www.akuma.de/janet-jackson/artist,p4572,index.html

Konzert Setlists von Janet Jackson

Janet Jackson Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/janet-jackson-33d6bce9.html