Startseite » Film + TV » Schauspielerinnen » Rachel Weisz » Biografie / Steckbrief

Rachel Weisz

Rachel Weisz

Biografie von Rachel Weisz

Rachel Weisz

Die britische Schauspielerin Rachel Hannah Weisz wurde am 07.03.1971 in London (Grossbritannien) geboren. Nach der Schule begann Rachel Weisz zunächst das Studium der Literatur und Anglistik in Cambridge. Als Mitbegründerin der dortigen Theatergruppe verbrachte sie schnell mehr Zeit auf der Bühne als im Hörsaal.

Im Jahr 1996 feierte Rachel Weisz in dem Film "Gefühl und Verführung" neben Liv Tyler ihr Kinodebüt. Im selben Jahr war sie neben den Hollywoodstars Keanu Reeves und Morgan Freeman in dem Action-Thriller "Außer Kontrolle" zu erleben.

Es folgten Rollen in erfolgreichen Kinoproduktionen wie "Die Mumie" (1999), "About a Boy" (2002 mit Hugh Grant) und "Constantine" (2005 neben Keanu Reeves, Tilda Swinton und Shia LaBeouf).

Im Jahr 2006 erreichte Rachel Weisz ihren bisherigen Karrierehöhepunkt. Für ihre Darstellung in dem Thriller "Der ewige Gärtner" (2005 an der Seite von Ralph Fiennes) wurde Rachel Weisz mit dem Oscar in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" ausgezeichnet.

Im Jahr 2008 starten gleich zwei neue Filme mit Rachel Weisz. In "My Blueberry Nights" spielt sie neben Norah Jones, Natalie Portman und Jude Law die Rolle der Sue Lynne. In der Romantikkomödie "Vielleicht, vielleicht auch nicht" agiert Rachel Weisz neben Ryan Reynolds, Isla Fisher und Elizabeth Banks auf der Kinoleinwand.

Ihre deutsche Synchronstimme bekommt Rachel Weisz u.a. von den Synchronsprecherinnen Maud Ackermann und Claudia Urbschat-Mingues geliehen.

Rachel Weisz ist mit dem Regisseur Darren Aronofsky liiert. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, der im Mai 2006 das Licht der Welt erblickte.

Filmografie

2008: Vielleicht, vielleicht auch nicht; The Brothers Bloom

2007: My Blueberry Nights; Die Gebrüder Weihnachtsmann

2006: The Fountain

2005: Der ewige Gärtner; Constantine

2004: Neid

2003: Confidence; Das Urteil- Jeder ist käuflich; The Shape of Things

2002: About a Boy

2001: Die Mumie kehrt zurück; Duell- Enemy at the Gates

2000: Beautiful Creatures

1999: Die Mumie; Ein Hauch von Sonnenschein

1998: Brombeerzeit; I want you

1997: Amy Foster- Im Meer der Gefühle

1996: Gefühl und Verführung; Außer Kontrolle

Top News zu Rachel Weisz

Eddie Redmayne kann Rachel Weisz verstehen

Los Angeles - Eddie Redmayne kann inzwischen verstehen, warum Rachel Weisz an sich zweifelt und die Schauspielerei ...

Rachel Weisz: Macht die Augen auf!

Rachel Weisz (44) kann nicht damit leben, dass es nach wie vor keine Gleichberechtigung von Männern und Frauen ...

Rachel Weisz liebt die Arbeit mit Daniel Craig

Los Angeles - Rachel Weisz verbringt nicht nur privat gerne Zeit mit Daniel Craig. Die Schauspielerin hat ihren ...

Alle Nachrichten »

Rachel Weisz Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Rachel Weisz Fansite

R-Weisz.Net ist eine der größten Rachel Weisz Fanseiten und verfügt über die neusten News, Bilder, Videos usw.
http://www.r-weisz.net

Rachel Weisz Paradise

Rachel Weisz Paradiese ist die größte quelle für alles Frau Weisz. Wir haben bilder, videos und das aktivste forum online.
http://www.rachel-weisz.net