Startseite » Film + TV » Film + TV News » Rachel Weisz hält dicht

21.11.2011 08:30 Uhr

Rachel Weisz hält dicht

Schüchtern: Rachel Weisz (41) verrät nichts von ihrer Ehe.

Die amerikanische Hollywood-Diva ('The Whistleblower') heiratete im Juni den Schauspieler Daniel Craig (43) in einer kleinen privaten Feier in New York City. Die beiden kamen im Dezember zusammen, nachdem die Beauty nach neun Jahren ihre Beziehung mit dem Regisseur Darren Aronofsky ('Black Swan') beendet und auch ihr jetziger Ehemann seine damalige Freundin Satsuki Mitchell verlassen hatte.

Doch Rachel Weisz hat keine Lust über ihre Ehe zu plaudern. "Es tut mir leid", schüttelte sie im Interview mit dem britischen Blatt 'The Telegraph' den Kopf. "Ich bin immer noch die schüchterne Braut und das ist wirklich sehr intim. Ich kann Ihnen gar nichts sagen. Versuchen Sie es später noch einmal."

Die beiden Stars hatten sich bei den Dreharbeiten zu 'Dream House' kennengelernt. Am Set entstand die enge Bindung zwischen den Darstellern.

"Es hat wirklich viel Spaß gemacht mit ihm zu arbeiten. Er ist ein sehr guter Schauspieler", verriet die Diva.

Die Künstlerin hat einen fünfjährigen Sohn, Henry, mit ihrem Ex und Daniel Craig hat bereits eine erwachsene Tochter, Ella, aus einer früheren Ehe. Eine weiteres Baby kommt für die beiden im Moment nicht in Frage.

"Ich habe gelesen, dass ich keinen Alkohol trinke, weil ich schwanger bin. Das stimmt nicht", machte die Beauty deutlich. "Ich wurde vor kurzem von einem Journalisten [zum Thema Kinder] befragt und ich glaube, ich habe so etwas gesagt wie 'Man weiß nie'. Und daraus wurde dann etwas ganz anderes gedreht ", erklärte Rachel Weisz im Interview.

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.