Startseite » Film + TV » Film + TV News » Mel Gibson erhält Besuchsrecht für Tochter

16.07.2010 15:25 Uhr

Mel Gibson erhält Besuchsrecht für Tochter

Los Angeles - Teilerfolg für Mel Gibson im hässlichen Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Freundin Oksana.

Der Schauspieler darf auch weiterhin die gemeinsame Tochter besuchen. Das hat gestern (15.07.) ein Gericht in Los Angeles entschieden. Wie "Tmz.com" berichtet, darf Gibson seine Tochter Lucia auch einen Tag in der Woche bei sich übernachten lassen. Seine Ex-Freundin soll darüber alles andere als erfreut sein. Immerhin hat sie behauptet, Gibson habe seine eigene Tochter geschlagen. Angeblich will sie dem Gericht auch Beweisfotos vorlegen.

Seit Wochen steht Mel Gibson unter Beschuss. Es tauchten Tonbänder auf, auf denen der Schauspieler verbal ausrastet. Außerdem beschuldigt ihn Oksana, sie und die gemeinsame Tochter geschlagen zu haben. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen den Hollywoodstar inzwischen aufgenommen. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.