Startseite » Film + TV » Film + TV News » Johnny Depp schimpft seine Kinder auf Französisch

08.08.2005 03:11 Uhr

Johnny Depp schimpft seine Kinder auf Französisch

Los Angeles - Hollywood-Star Johnny Depp ruft seine Kinder auf Französisch zur Ordnung.

Wie der Online-Dienst "FemaleFirst.co.uk" berichtet, sind Depps Kinder sehr selten ungezogen, doch ab und zu würden sie laut dem Schauspieler doch über die Strenge schlagen. Depp sagte dazu: "Wenn sie laut werden, dann meistens, weil sie etwas haben wollen." Der Schauspieler müsse dann aber nicht lange auf Englisch - seiner Muttersprache -schimpfen, sondern er lasse einfach nur die französischen Wörter "Chingnez-pas!" fallen, was so viel bedeutet wie "Benehmt Euch!". Depp wörtlich: "Es wirkt Wunder, wenn ich das sage, hören sie sofort auf." Warum seine Zurechtweisung auf Französisch besser funktioniert als auf Englisch, darüber schweigt Depp sich allerdings aus.

Seine Kinder verstehen immerhin beide Sprachen. Johnny Depp und seine Lebensgefährtin Vanessa Paradis leben mit ihren beiden Kindern, der sechsjährige Lily Rose und dem dreijährigen Jack, nämlich schon seit Jahren in Frankreich (Fan-Lexikon berichtete).

Übrigens: Johnny Depp kann bald wieder auf der Kinoleinwand bewundert werden. Ab Donnerstag (11.08.) läuft sein neuester Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" in Deutschland, Österreich und der Schweiz an (Fan-Lexikon berichtete).

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.