Startseite » Film + TV » Film + TV News » Johnny Depp: kein Problem sich zum Idioten zu machen

08.08.2005 04:33 Uhr

Johnny Depp: kein Problem sich zum Idioten zu machen

Los Angeles - Hollywood-Star Johnny Depp hat sich während der Dreharbeiten zu dem Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" als kompletter Idiot gefühlt.

Grund laut Medienberichten: Das schräge Kostüm, das er als Schokoladenfabrikant Willy Wonka tragen musste. Depp wörtlich: "Es ist schon eine Art von Therapie, sich täglich zum Idioten zu machen und auch noch dafür bezahlt zu werden." Aber gerade weil Depp bereit sei auch die schrägsten Kostüme zu tragen, arbeite der Regisseur des Films, Tim Burton, laut Depp, so gerne mit ihm zusammen.

Burton und Depp planen schon den nächsten gemeinsamen Film. Dabei wird sich der Schauspieler wahrscheinlich noch dümmer vorkommen. Er hat sich nämlich angeboten in Burton nächstem Film die Rolle der Stripperin Gypsy Rose Lee zu übernehmen und der Regisseur hat sie ihm sofort gegeben (Fan-Lexikon berichtete).

Johnny Depp lebt, wenn er nicht gerade dreht, zusammen mit seiner Lebensgefährtin Vanessa Paradis in Paris. Das Paar hat zwei Kinder, Sohn John Christopher, der nur Jack genannt wird, und Tochter Lily-Rose Melody (Fan-Lexikon berichtete).

Übrigens: Der Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" mit Johnny Depp läuft am 11. August in Deutschland, Österreich und der Schweiz an (Fan-Lexikon berichtete).

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.