Startseite » Film + TV » Film + TV News » Johnny Depp hat eine Neue Droge

29.07.2005 08:52 Uhr

Johnny Depp hat eine Neue Droge

London - Hollywood-Star Johnny Depp ist süchtig - allerdings nach einer ganz legalen Droge.

Wie die britische Zeitung "Sun" berichtet, kann der Schauspieler seine Finger nicht mehr von Karamell-Pudding lassen. Während der Promo-Arbeit zu seinem aktuellen Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" habe er in London seine Vorliebe für die klebrige Süßigkeit entdeckt. Dort gibt es nämlich in englischen Pubs einen ganz speziellen Karamell-Pudding und jedes mal, wenn er in London sei, müsse er davon probieren, heißt es.

Es scheint so, dass sich Depp sehr von seinen Filmen beeinflussen lässt. Nach den Dreharbeiten zur Komödie "Chocolat" zum Beispiel, die 2001 in die Kinos kam, konnte Depp erst mal keine Schokolade mehr sehen, wie er damals gestand (Fan-Lexikon berichtete).

Erst vor Kurzem legte Johnny Depp eine weitere Drogenbeichte ab. In den ersten Jahren seiner Karriere war er fast ständig betrunken. Grund: Er wollte sein Schüchternheit überwinden (Fan-Lexikon berichtete).

Am 11. August kommt der Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" in die deutschen, schweizer und österreichischen Kinos. Depp spielt darin die Rolle des Schokoladen-Fabrik-Besitzers Willy Wonka (Fan-Lexikon berichtete).

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.