Startseite » Film + TV » Film + TV News » Jodie Foster: Erziehung ist kein Kinderspiel

23.06.2008 14:59 Uhr

Jodie Foster: Erziehung ist kein Kinderspiel

Hamburg - Jodie Foster hat mit ihren beiden Söhnen alle Hände voll zu tun.

Die 45-Jährige verriet jetzt, die zwei hätten sich in letzter Zeit immer wieder schrecklich gestritten und sie habe immer dazwischen gehen müssen. In einem Interview mit der "Bild am Sonntag" sagte die Schauspielerin dazu: "Ich habe ständig eine Menge blaue Flecken. Aber es wird gerade besser, weil sie älter und vernünftiger werden." Trotz alledem ist Foster laut eigenen Angaben aber froh, dass sie zwei Jungs hat. "Ich glaube, mit Jungs ist es schwieriger, wenn sie jung sind. Aber sie werden mit dem Alter unkomplizierter. Mit Mädchen ist es genau umgekehrt. Das erzählen jedenfalls meine Freunde", so Jodie weiter.

Jodie Foster hat zwei Söhne, die 1998 und 2001 geboren wurden. Die Schauspielerin zog die Jungs bisher mit ihrer Lebensgefährtin Cydney Bernard auf. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.